Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Praz de Fort über die Prise d'eau de Saleina (Normalroute) Cabane de Saleinaz CAS 2691 m

  • Schwierigkeit
    T4
  • Aufstieg
    4:30 h, 1530 Hm

Wir beschreiben den kompletten Zustieg vom Tal bis zur Hütte. Wir verschweigen jedoch nicht, dass eine Fahrstrasse in vielen Kehren bis zur Prise d’eau de Saleina (ca. 1560 m) führt. Beim Einstieg in das Vallon d’Arpette de Saleina beachte man den bewaldeten Moränenkamm (Crête de Saleina) des einstigen Gletschers, der das gesamte Val Ferret abzuschliessen scheint.

Routenbeschreibung

Praz-de-Fort - Le Chanton - Prise d'eau

Von Praz de Fort steigt man in SW Richtung am Weiler Le Chanton vorbei. Bei P. 1187 nimmt man den rechten Fahrweg und gelangt bei P. 1242 zu einem Wegkreuz. Man verfolgt den Fahrweg weiter, immer N der Reuse de Saleina bleibend. Bei P. 1331 befindet sich das Ende dieses Fahrwegs (eine kleine Werksstrasse führt von hier bis Prise d’eau de Saleina, 1¼ Std. Mit Start hier verkürzt sich der Hüttenweg auf gut 3 Stunden. Nun wendet man sich nach S und geht hinüber zur Brücke über den Bach. Auf der anderen Seite der Reuse de Saleina mündet von links der Weg von Praz de Fort über Saleina ein. Man steigt nun gemächlich auf dem rechten (S) Ufer des Bachs hinauf bis zu einem Erddamm (ca. 1560 m) unterhalb von Les Toules, 1¼ Std. Hier mündet der Weg von der Wasserfassung ein.

Prise d'eau - Plan Monnay - Cabane de Saleina

Der Weg steigt auf zu einer alten Seitenmoräne des Glacier de Saleina, über diese und Les Echelles, einen mit Kabeln und Tritten abgesicherten Felsriegel, erreicht man den Plan Monnay, 1¼ Std. Der Weg steigt weiter über Wiesen an und kommt bei P. 2267 an einem auffallenden flachen Stein vorbei, dieser wird La Gare genannt. Der Schluss ist steil. Man folgt dem Fuss des Petit Clocher des Planereuses und überquert ein Geröllfeld, bevor man in Kehren die Cabane de Saleina (2698 m) gewinnt, knapp 2 Std.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Praz-de-Fort (1151 m)

Zeit

2½ Stunden von der Wasserfassung.

Unsere Empfehlungen

Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Neu

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback