COVID-19

Seit dem 11. Mai dürfen die SAC-Hütten ihre Türen wieder öffnen und Bergtouren sind ebenfalls wieder möglich – halte dich aber an die bestehenden Vorgaben des Bundesrates und unsere Verhaltensempfehlungen.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Cevio Capanna Alzasca CAS 1734 m

  • Schwierigkeit
    T3-
  • Aufstieg
    6:30 h, 1820 Hm
  • Abstieg
    530 Hm

Verdiente Romantik

Langer Aufstieg aus dem Valle Maggia zu einer der abgelegensten SAC-Hütten.

Routenbeschreibung

Cevio – Capanna Alzasca CAS

Von der Haltestelle Cevio Centro oder Boscioli an der Umfahrungsstrasse in südwestlicher Richtung nach Rovana (hier auch Haltestelle, aber weniger Verbindungen). Den Fluss Rovana überqueren und auf dem breiten Saumpfad in etlichen Kehren hoch zu den Alpen von Morella und Rotonda. Von Rotonda in südlicher später südöstlicher Richtung zum Lago di Sascòla. Nun etwas ruppiger auf den Kamm zwischen Pizzo Mezzodì und Pizzo Alzasca (P. 2135 auf älteren Karten). Jetzt geht es nur noch bergab – zuerst zur Bocchetta di Cansgéi, dann auf gut bezeichnetem Weg hinab zum Lago d'Alzasca. Durch lichten Lärchenwald nordwärts hinab zur Hütte.

Variante: Von Cevio über Costa di Fondo

Auf der Hauptroute bis Morèla di Dentro. Nun statt nach Rotonda über den Ri del Boschetta zur Alp Costa di Fondo. Weiter in südlicher Richtung und unter der Scima di Müzz hindurch nach Corte Nuovo und weiter bis zur Hütte.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Cevio (415 m)

Zeit

Die Variante ist etwas kürzer: ca. 5 Std.; 1560 Hm. Aufstieg; 250 Hm. Abstieg.

Wegpunkte

Cevio, Rovana (430 m)

Alternativer Ausgangspunkt (weniger Verbindungen als nach Cevio Centro)

Unsere Empfehlungen

Locarno-Lugano - 1:50'000

Landeskarten

Locarno-Lugano - 1:50'000

Verkaufspreis CHF 25,00
Mitgliederpreis CHF 22,50
Ticino e Moesano

Klettern

Ticino e Moesano

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Primo soccorso

Ausbildung

Primo soccorso

Verkaufspreis CHF 36,00
Mitgliederpreis CHF 29,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Kantonshöhepunkte

Berg- und Alpinwandern

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Hütten-Monopoly

Hütten

SAC-Hütten-Monopoly

Verkaufspreis CHF 69,90
Mitgliederpreis CHF 59,90
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback