COVID-19

Seit dem 11. Mai dürfen die SAC-Hütten ihre Türen wieder öffnen und Bergtouren sind ebenfalls wieder möglich – halte dich aber an die bestehenden Vorgaben des Bundesrates und unsere Verhaltensempfehlungen.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von St. Antönien über Partnun Carschinahütte SAC 2236 m

  • Schwierigkeit
    WT2
  • Aufstieg
    2:30–3:30 h, 750 Hm
  • Abstieg
    2–2:30 h, 750 Hm
  • Exposition
    E, S
  • Distanz
    13 km

Im Banne der Sulzfluh

Erster Verpflegungsposten ist hier das Berghotel Partnun, bevor es je nach Schneeverhältnissen mehr oder weniger heftig zur Sache geht. Bei top Kondition und Konditionen liegt als Variante sogar die Besteigung der Sulzfluh drin.

Routenbeschreibung

St. Antönien Rüti - Carschinahütte

Von der Postauto-Endhaltestelle St. Antönien Rüti führt die Route zuerst entlang der Schlittelpiste gemütlich bis zum Berggasthaus Partnun. Von dort nordwestwärts ansteigend bis unter die Südflanke der Sulzfluh und dann dieser entlang aufwärts bis zur Carschinahütte (im Winter oft unbewartet).

Carschinahütte - St. Antönien

Von der Carschinahütte südostwärts bis zu einer Steilstufe, die wieder zur Schlittelpiste hinunterführt. Diese Steilstufe ist oberhalb der bewaldeten Zone zu überwinden (Wildschutz!), am besten bei Untersäss. Dann auf der Schlittelpiste bis St. Antönien Rüti.

St. Antönien - Sulzfluh

Auf der beschriebenen Route bis unter die Südflanke der Sulzfluh. Durch eine schmale und steile Engnis hinauf in eine breite Rinne, die unschwierig hinaufführt zum Gipfel. Auf demselben Weg zurück. WT 4, 1350 m (Auf- und Abstieg), 7-9 Std.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

St. Antönien, Litzirüti (1460 m)

Mit dem PW kann als Tagesgast in Richtung Partnun im Sommer bis P6 gefahren werden, im Winter bis P5. In Richtung Gafia bis P. 12.

www.pany.ch/sites/default/files/upload/pdf/infoblatt_parkplaetze_internet_2017.pdf

Hinweis

Eine Übernachtung im Berggasthaus Partnun (http://www.sulzfluh.ch) verkürzt die vorgeschlagenen Touren um gut eine Stunde.

Wegpunkte

Partnun (1762 m)

Sulzfluh (2817 m)

Gipfel auf der Variante.

Nachbargipfel

Sulzfluh (2817 m)

Siehe Variante.

Routennummer

4

Autor / Autorin

David Coulin

David Coulin ist als Kommunikationsmanager, Fotojournalist und Buchautor tätig. Daneben vermittelt er Bergerlebnisse in der ganzen Schweiz und veröffentlicht im SAC-Verlag Alpinwander- und Schneeschuhtourenführer.

Unsere Empfehlungen

Engadin

Alpinwandern Gipfelziele

Engadin

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Mental stark am Berg

Ausbildung

Mental stark am Berg

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Graubünden Nord

Schneeschuhtouren

Graubünden Nord

Verkaufspreis CHF 34,00
Mitgliederpreis CHF 29,00
Westschweiz

Schneeschuhtouren

Westschweiz

Verkaufspreis CHF 34,00
Mitgliederpreis CHF 29,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Kantonshöhepunkte

Alpinwandern Gipfelziele

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Alpinwandern

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren