COVID-19

Auch in den Winter- und Schutzräumen der SAC-Hütten gilt für die Übernachtung eine vorgängige Reservationspflicht. Wie du deinen Schlafplatz reservieren kannst, erfährst du auf der Website der entsprechenden SAC-Hütte.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von der Julierpassstrasse über die Fuorcla d'Agnel Chamanna Jenatsch CAS 2652 m

  • Schwierigkeit
    T3+
  • Aufstieg
    3:30 h, 900 Hm
  • Abstieg
    480 Hm

Der kürzeste Zustieg zur Chamanna Jenatsch führt vom hochgelegenen Startpunkt "La Veduta" an der Julierpassstrasse durch das Val d'Agnel zum gleichnamigen Pass. Musste beim Abstieg in Richtung Jenatschütte noch vor ein paar Jahren der Vadret d'Agnel passiert werden, wandert man heutzutage durch das eindrückliche Gletschervorfeld durch Schotter und Geröll an einem See vorbei. Nach dem passieren der Ova d'Err fehlt dann nur noch der kurze Schlussanstieg zur Chamanna Jenatsch.

Routenbeschreibung

La Veduta - Fuorcla d'Agnel

Von der Haltestelle "Julier, La Veduta" (2237 m) an der Julierstrasse wandert man kurz absteigend auf dem markierten Bergweg durch die von Rindern beweidete Val d'Agnel. Bei P. 2537 zweigt der Hüttenweg von der Route zur Fuorcla digl Leget ab und erreicht über einige weitere Talstufen die Fuorcla d'Agnel (2982 m).

Fuorcla d'Agnel - Chamanna Jenatsch CAS

Auf der Nordseite der Fuorcla d'Agnel, den Markierungen folgend, über ein Blockfeld absteigen zum Gletschersee. Von diesem führt der Bergweg zuerst ein wenig hinab, bis er am Schluss ganz kurz zur Hütte ansteigt.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Julier, La Veduta (2237 m)

In der Wintersaison 20/21 Schneetourenbus: schneetourenbus.ch/strecken/silvaplana-julierpass/

Wegpunkte

Unsere Empfehlungen

Kantonshöhepunkte

Berg- und Alpinwandern

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Gipfelziele Engadin

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Engadin

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback