COVID-19

Um das Unfallrisiko möglichst klein zu halten, bitten wir dich um eine vorsichtige Tourenplanung und defensives Verhalten auf Touren. Sportaktivitäten in der Freizeit sind nur noch in separaten Gruppen bis höchstens fünf Personen (inkl. Leiter/in) erlaubt.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Furggstalden durch das Furggtäli (Normalroute) Cresta-Biwak SAC 3025 m

  • Schwierigkeit
    T3
  • Aufstieg
    3:30–4 h, 1150 Hm
  • Abstieg
    30 Hm

Der normale Zustieg zum Crestabiwak führt auf Bergwanderwegen von Furggstalden (oder Saas-Almagell) ins Furggtal. Das Tal weitet sich bald und leitet erst im letzten Teil deutlich ansteigend zum Antronapass. Kurz vor dem Pass gehts dann die letzte halbe Stunde weglos zum Biwak.

Routenbeschreibung

Furggstalden - kurz vor Antronapass

Von Furggstalden (1901 m, Seilbahn von Saas-Almagell) wandert man in Süd-Richtung auf einem schönen Weg der verschiedene mechanische Aufstiegshilfen quert. Der Weg wendet sich danach nach SE zur Alp Furggu (2075 m), 3⁄4 Std. Von hier führen zwei zeitlich etwa gleich lange Wege ins Furgtälli. Jener auf der linken (Süd-)Seite des Furggbachs scheint besser zu sein. Man steigt also von Furggu etwas hinunter zu einem Steg über den Bach und auf der anderen Seite hinauf zur Alp Stafel (2050 m), 1⁄4 Std. Dieser Weg folgt mehr oder weniger dem Bachlauf hinauf über die Heimiwäng zu einem Steg bei Bitzbrunnen (2302 m), wo man auf das rechte (NE) Ufer wechselt, 1 Std. Man folgt weiter dem Talboden und überwindet eine Talstufe unterhalb der Weiden von Kehren zwischen 2400 und 2600 m. Weiter oben folgt man den zahlreichen Steinmännchen über Geröll und Felsplatten bis kurz vor den Antronapass ca. 2800 m. 1 1⁄4 Std.

Kurz vor Antronapass - Crestabiwak

Kurz vor dem Antronapass (bei ca. 2800 m) verlässt man den Bergwanderweg nach links (ENE), kreuzt den Höhenweg Antrona und steigt über Platten und Geröll hinauf zum Cresta-Biwak 1⁄2 Std.

Variante ab Saas Almagell

Ohne die Bergbahn Furggstalden folgt man von Saas-Almagell dem Wanderweg bis zum Ausgleichsbecken Zermeiggern, überquert die Saaser Vispa und steigt südlich des Furggbach bis zur Brücke, wo man auf den Weg von Furggstalden trifft, ca. 1h länger, plus 250 Höhenmeter.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

Furggstalden, Bergstation (1901 m)

Informationen zur Seilbahn Saas-Almagell - Furggstalden: www.saas-fee.ch/de/skifahren/fahrplaene/

Zeit

Beim Start in Saas Almagell (Variante) verlängert sich die Aufstiegszeit um eine knappe Stunde (plus 250 Höhenmeter).

Wegpunkte

Saas-Almagell, Post (1670 m)

Ausgangspunkt ohne Bergbahn Furggstalden

Saas-Almagell, Zermeiggern (1726 m)

Im Sommerhalbjahr kann mit dem Mattmark-Bus bis Zermeiggern gefahren werden (20 min Zeitersparnis)

Unsere Empfehlungen

Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Neu

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback