Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Nordostgrat vom Stössensattel (Normalroute) Grassen 2945 m

  • Schwierigkeit
    L
  • Aufstieg
    3–3:30 h, 689 Hm
  • Abstieg
    1:30–2 h, 689 Hm

Die Normalroute zum Grassen bietet eine verhältnismässig einfache und interessante Gletschertour mit vielfältigen Landschaftseindrücken. Sie wird daher auch oft als Ausbildungstour von der Sustlihütte aus begangen. Der erste Abschnitt folgt Wegspuren zum Stössenfirn. Dieser problemlos zu begehende Gletscher vermittelt den weiteren Zugang zum Stössensattel, wo man einen herrlichen Tiefblick ins Engelbergertal geniesst. Das folgende Gratstück zum Gipfel des Grassen ist breit und einfach zu begehen. Die imposanten Süd- und Ostwände des benachbarten Titlis säumen diesen sanften Schlussaufstieg, der auf einer grosszügigen Gipfelkuppe endet.

Routenbeschreibung

Sustlihütte - Stössenfirn

Von der Sustlihütte (2256 m) wandert man auf markiertem Weg zum Stössenfirn.

Stössenfirn - Stössensattel - Grassen

Über den Stössenfirn zum Stössensattel (2782 m). Beim Stössensattel ist durch den Gletscherschwund eine zunehmend längere Felspartie zu meistern. Das vom Hüttenwart der Sustlihütte montierte Fixseil hilft über diese brüchige Stufe. Der breite NE-Grat, der nördlich vom Firnalpelifirn begrenzt wird, vermittelt darauf den einfachen Zugang zum breiten Gipfelplateau.

Abstieg

Der Abstieg erfolgt auf der Aufstiegsroute.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt
Wegpunkte

Stössensattel (2782 m)

Übergang vom Meiental ins Engelbergertal, der aber für eine Begehung Gletscherausrüstung verlangt.

Unsere Empfehlungen

SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Verkaufspreis CHF 68,00
Mitgliederpreis CHF 54,00
Walliser Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Walliser Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Wetterkunde für Wanderer und Bergsteiger

Ausbildung

Wetterkunde für Wanderer und Bergsteiger

Verkaufspreis CHF 41,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Berner Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Berner Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Taschenmesser

Ausrüstung

Neu

SAC-Taschenmesser

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 38,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback