COVID-19

Seit dem 11. Mai dürfen die SAC-Hütten ihre Türen wieder öffnen und Bergtouren sind ebenfalls wieder möglich – halte dich aber an die bestehenden Vorgaben des Bundesrates und unsere Verhaltensempfehlungen.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von den Bergbahnen Bergün über den Piz Darlux Kesch-Hütte SAC 2625 m

  • Schwierigkeit
    ZS-
  • Aufstieg
    3 h, 780 Hm
  • Abfahrt
    710 Hm
  • Exposition
    N, NE, W

Über den Piz Darlux

Idealer Zugang, jedoch nur bei sicheren Verhältnissen. Die Hütte ist bei Nebel wegen der stark gegliederten Passlandschaft nicht ganz leicht zu finden.

Routenbeschreibung

Piz Darlux Bergstation - Kesch Hütte SAC

Von Bergün / Bravuogn mit den Darlux-Bergbahnen zur Bergstation (ca. 2580 m). Kurzer Aufstieg nach E auf den N-Grat des Piz Darlux (2641 m). Weiter in den Sattel (ca. 2600 m) zwischen Piz Darlux und Tschimas da Tisch. Hier steile Abfahrt in die grosse Hochmulde von Murtel dla Muotta und weiter nach Norden unterhalb P. 2470 im NW-Grat des Piz Fregslas nach Lena-Secha (P. 2232). Die Richtung beibehaltend vorbei an P. 2280 gelangt man ins Val Plazbi hinab zur Brücke (ca. 1975 m) die über den Ava da Plazbi führt. Kurzer Aufstieg zur Alp digl Chants (1999 m), dann Abfahrt dem Alpweg entlang zu P. 1951. Hier beginnt der Hüttenanstieg. Durch lichten Arvenwald nach Osten über den Moränenrücken von Schegvel zu P. 2283. Über die Verflachung am Fuss der N-Flanke des Kesch Pitschen nach Osten ins Tälchen der Ava da Salect. Diesem Bachlauf folgend zu P. 2518 (Markierungsstangen) und in die kleine Seemulde unmittelbar im Südwesten der Hütte, die man links ausholend erreicht.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

Piz Darlux, Bergstation (2561 m)

Sessellift Bergün – Pros da Darlux (Sektion 1); Sessellift Pros da Darlux – Alp Darlux (Sektion 2). Skilift Alp Darlux - Piz Darlux. Infos: Bergün Filisur Tourismus: +41 81 407 11 52 bzw. www.berguen.ch

Schlüsselstellen

Im steilen Gipfelhang des Piz Darlux (30-35° auf 100 Hm) ist Vorsicht geboten.

Wegpunkte
Routennummer

53a

Autor / Autorin

Vital Eggenberger

Vital Eggenberger ist SAC-Autor und Bergführer seit 1988. Sein Erfahrungsschatz in diversen Bergsportarten ist fast unerschöpflich. Sein Schaffen als Autor und Illustrator von Kletter-, Skitouren- und Mountainbikeführern wurde im Jahr 2000 von der Bündner Regierung mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

Unsere Empfehlungen

Engadin

Alpinwandern Gipfelziele

Engadin

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Les classiques de randonnée à ski

Skitouren

Auswahlführer

Les classiques de randonnée à ski

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Mental stark am Berg

Ausbildung

Mental stark am Berg

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Kantonshöhepunkte

Alpinwandern Gipfelziele

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Alpinwandern

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Stirnlampe Ledlenser MH11

Outdoor

Stirnlampe Ledlenser MH11

Verkaufspreis CHF 169,00
Mitgliederpreis CHF 145,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren