COVID-19

Um das Unfallrisiko möglichst klein zu halten, bitten wir dich um eine vorsichtige Tourenplanung und defensives Verhalten auf Touren. Sportaktivitäten in der Freizeit sind nur noch in separaten Gruppen bis höchstens fünf Personen (inkl. Leiter/in) erlaubt.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Curaglia durch die Val Plattas (Normalroute) Medelserhütte SAC 2524 m

  • Schwierigkeit
    T2
  • Aufstieg
    3:30 h, 1200 Hm

Üblicher, kürzester und bequemster Zugang zur Hütte, zuerst angenehm auf einem Strässchen durch das Tal, dann auf einem steiler werdenden Weg zur Hütte. Falls man über genügend Zeit und Kondition verfügt, kann man, statt durch die Val Plattas zu gehen, zum Crap Stagias aufsteigen und von dort entweder in die Val Plattas queren oder gar den Piz Ault überschreiten.

Routenbeschreibung

Curaglia - Alp Sura - Medelserhütte

Von Curaglia (1332 m) führt ein bald mit einem Fahrverbot belegtes Strässchen an der Kirche vorbei und in zwei Kehren in die Val Plattas. Am Eingang in die Val Plattas gabelt es sich; der im Talgrund bleibende Ast geht allmählich in ein Alpsträsschen westseits des Rein da Plattas über, das bei der Brücke bei den Stavels Veders (1965 m) endet. Der markierte Bergweg führt schräg über den nordöstlichen Talhang, zuletzt steiler werdend, zur Hütte.

Variante: Über Crap Stagias

Schwierigkeit: T3, markierte Bergwege.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Curaglia (1332 m)

Zeit

Die Variante über Crap Stagias ist eine gute Stunde (und 250 Höhenmeter) länger.

Wegpunkte

Fuorcla da Lavaz (2506 m)

Übergang unmittelbar unter der Medelserhütte.

Unsere Empfehlungen

Locarno-Lugano - 1:50'000

Landeskarten

Locarno-Lugano - 1:50'000

Verkaufspreis CHF 25,00
Mitgliederpreis CHF 22,50
Gipfelziele Engadin

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Engadin

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Primo soccorso

Ausbildung

Primo soccorso

Verkaufspreis CHF 36,00
Mitgliederpreis CHF 29,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Graubünden Süd

Skitouren

Graubünden Süd

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Kombipaket Bergwandern und Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Berg- und Alpinwandern

Neu

Kombipaket Bergwandern und Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 88,00
Mitgliederpreis CHF 68,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback