Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Stechelberg (Normalroute) Mutthornhütte SAC 2901 m

  • Schwierigkeit
    L
  • Aufstieg
    7–8 h, 2000 Hm

Die 2898 m hoch gelegene Mutthornhütte der SAC-Sektion Weissenstein ist aus vier Tälern erreichbar: Aus dem Kander- bzw. Gasterntal, Kiental, Lötschental und Lauterbrunnental. Alle Zustiege sind lang und mit Ausnahme des Zugangs aus dem Kiental als leicht klassifiziert. Immerhin führen alle vier Hüttenwege über Gletscher und es muss angeseilt werden. Schon nur ein Besuch der Mutthornhütte mit unterschiedlichem Auf- und Abstieg bietet eine abwechslungsreiche Zweitagestour. Leichte Gipfel in unmittelbarer Nähe der Hütte (Mutthorn, 3038 m, und Petersgrat, 3202 m) oder anspruchsvollere Touren (Tschingelhorn, 3495 m, und Lauterbrunnen Breithorn, 3780 m) machen die Mutthornhütte auch zu einem interessanten Ausgangspunkt, wo man mehr als einmal übernachten kann. Der hier beschriebene Aufstieg vom Lauterbunnental her (7 Stunden) kann verkürzt werden, indem man in einem der Berghotels an der Route übernachtet (Trachsellauenen 1 Std.; Tschingelhorn und Obersteinberg 2 Std.).

Routenbeschreibung

Stechelberg 910 m - Ende blau-weiss markierter Weg ca. 2200 m

Von Stechelberg (Postautohaltestelle, 910 m) nach Trachsellauenen (1202 m; bis hierhin auch Taxitransport möglich). Nun auf dem guten Weg zum Berggasthaus Tschingelhorn (1678 m) und weiter zum Berghotel Obersteinberg (1778 m). Von da auf dem markierten Bergweg zum Oberhoresee (2065 m). Nun dem weiss-blau-weiss markierten Pfad entlang auf die südliche, alte Moräne des Tschingelgletschers.

Ende blau-weiss markierter Weg ca. 2200 m - Mutthornhütte

Nun auf den Tschingelgletscher. Über diesen in westlicher Richtung auf den Tschingelfirn. Auf diesem in südwestlicher Richtung weiter (Spalten), zuletzt in südlicher Richtung ausholend, zur Hütte.

Variante über den Tschingelpass

In den letzten Jahren ist die Normalroute über den steilen Nordosthang zur Mutthornhütte wegen vieler Spalten anspruchsvoll bis unbegehbar geworden. Vermehrt wird deshalb die Variante über den Tschingelpass benützt. Sie wird auch auf der Website der Mutthornhütte empfohlen. Vom Ende des blau-weiss markierten Weges auf den Tschingelgletscher. Der erste Steilhang wird rechts (N) umgangen, dann in westlicher Richtung aufsteigen und über den Tschingelpass, 2774 m. Weiter dem Südfuss des Mutthorns entlang zur Hütte.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Stechelberg (910 m)

Zeit

Übernachten in Trachsellauenen: 1 Std kürzer, ab Tschingelhorn und Obersteinberg 2 Std kürzer.

Schwierigkeit

Normalroute über den steilen Nordosthang zur Mutthornhütte wegen vieler Spalten bei zunehmender Ausaperung anspruchsvoll bis unbegehbar, Alternative Route über den Tschingelpass.

Wegpunkte

Tschingelpass (2774 m)

Die Variante führt über den Tschingelpass, wo die Route über die Gamchilücke zur Gspaltenhornhütte abzweigt.

Autor / Autorin

Marco Bomio

Marco Bomio arbeitete über 30 Jahre als Lehrer in Grindelwald, bevor er seine Nebenbeschäftigung als Bergführer zum Hauptberuf machte. In der Sektion Grindelwald war er zuerst JO-Chef und später Präsident. Seit 10 Jahren leitet er das Grindelwald Museum.

Unsere Empfehlungen

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Verkaufspreis CHF 68,00
Mitgliederpreis CHF 54,00
Walliser Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Walliser Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Berner Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Berner Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Neu

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
SAC-Taschenmesser

Ausrüstung

Neu

SAC-Taschenmesser

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 38,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback