COVID-19

Um das Unfallrisiko möglichst klein zu halten, bitten wir dich um eine vorsichtige Tourenplanung und defensives Verhalten auf Touren. Sportaktivitäten in der Freizeit sind nur noch in separaten Gruppen bis höchstens fünf Personen (inkl. Leiter/in) erlaubt.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Arosa durch das Welschtobel (Normalroute) Ramozhütte SAC 2293 m

  • Schwierigkeit
    T2
  • Aufstieg
    2:30 h, 700 Hm

Normaler Zugang von Arosa, häufig begangen. Auf dem Rückweg würde man oft gerne auf den Schlussaufstieg von 120 m von der Kläranlage zum Bahnhof Arosa verzichten. Eine längere und schwierigere, aber sehr interessante Variante ist der Zugang von Arosa vorbei am Alteinsee. Er führt und über Leidfluefurgga - Martiroz Furgga und war früher als Alternativer Hüttenzustieg markiert.

Routenbeschreibung

Arosa - Welschtobel - Ramozhütte

Eine Fahrstrasse führt vom Bahnhof Arosa am Untersee vorbei, quert die Bahnlinie und endet auf dem Talboden der Plessur, bei der Kläranlage. Dort setzt der Bergweg ein, der nordwestseits oberhalb des Bachs durch das Welschtobel führt. Bei den Usseren Sandböden quert er den Bach und steigt zunächst leicht, später über eine steile Talstufe durch den Südosthang zur Alp Ramoz auf. In einer Schleife überschreitet man den Bach und erreicht die Anhöhe mit der Hütte.

Variante: über Altein und Leidfluefurgga

Etwa einen Kilometer nach der ARA Arosa zweigt der markierte Bergwanderweg links nach Altein ab. Bei den Alphüttten von Altein rechts zum See hinunter und auf Wegspuren über gewellte Weidemulden hoch zur Leidfluefurgga. In den einsamen Kessel von Mittelberg hinunter und mit einem kleinen Gegenstieg vorbei am Hüttchen bei P. 2427 in den nächsten Kessel Murterus (romanisch Martiroz). Nochmals hoch zur Martiroz Furgga, einen Steilhang auf einem ausgesetzten Weglein (Ketten) am Fuss der Felsen queren und nahe dem Abhang hinunter zum Wanderweg, auf den man kurz vor der Ramozhütte trifft.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Arosa (1738 m)

Zeit

Die Variante über Altein ist länger (plus 1:30 Std. und 300 hm) und schwieriger (nur teilweise markiert, oft Wegspuren oder weglos, T4).

Wegpunkte

Leidfluefurgga (2468 m)

Übergang auf der Variante via Altein.

Martiroz Furgga (2426 m)

Übergang auf der Variante via Altein.

Unsere Empfehlungen

Gipfelziele Engadin

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Engadin

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Graubünden Süd

Skitouren

Graubünden Süd

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Kombipaket Bergwandern und Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Berg- und Alpinwandern

Neu

Kombipaket Bergwandern und Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 88,00
Mitgliederpreis CHF 68,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback