COVID-19

Seit dem 11. Mai dürfen die SAC-Hütten ihre Türen wieder öffnen und Bergtouren sind ebenfalls wieder möglich – halte dich aber an die bestehenden Vorgaben des Bundesrates und unsere Verhaltensempfehlungen.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Vom Maschgenkamm oder Flumserberg-Tannenbodenalp (Normalroute) Spitzmeilenhütte SAC 2087 m

  • Schwierigkeit
    L
  • Aufstieg
    2 h, 330 Hm
  • Abfahrt
    250 Hm
  • Exposition
    N, E

Kürzester und bequemster Zustieg zur Spitzmeilenhütte. Auch mit Schneeschuhen oft begangen und praktisch immer gespurt. Mit der neuen Sesselbahn Panüöl - Maschgenkamm ist der Rückweg noch bequemer geworden. Wer auf die Seilbahnen verzichten möchte, steigt auf der gewalzten Piste ab Tannenbodenalp auf. Ruhiger, aber um einiges länger und lawinenexponierter ist der Zustieg aus dem Schilstal, der öfter als Abfahrt von der Hütte genutzt wird.

Routenbeschreibung

Maschgenkamm - Spitzmeilenhütte

Ab Tannenbodenalp mit der Kabinenbahn zum Maschgenkamm (2008 m). Abfahrt auf der Skipiste bis kurz vor die Hütten von Panüöl (ca. 1820 m). Gegen Südwesten auf der Piste oder Loipe über Plattis bis 1840 m leicht aufsteigend queren und hinab nach Fursch (1792 m; Teehütte). Den Markierungsstangen entlang über Obetweid und Schwarzegg aufs Bäll oder ungefähr dem Sommerweg folgend (höhere Lawinengefahr) über Laufböden zu Punkt 2068. Weiter gegen Südosten bis ca. 2125 m. Zuletzt rund 50 Hm zur Hütte abfahren. Fursch kann auch von anderen Punkten aus dem Skigebiet erreicht werden, am lohnendsten ab der Sesselliftbergstation auf dem Leist (2222 m). Hier in süd- westlicher Richtung über Burstbüel abfahren.

Variante ab Tannenbodenalp

Ohne Bahnen führt der Aufstieg auf der Strasse / Skipiste von der Tannenbodenalp oder von Tannenheim über Prodalp und Panüöl nach Fursch. Dies erfordert rund 1½–2 Std. und 480 Hm mehr Aufstieg.

Abfahrt bzw. Rückweg

Auf der Aufstiegsroute. Ab Fursch auf der Strasse 50 Hm Gegenanstieg (Langlaufloipe, Schneemobiltaxi) und weiter über Panüöl nach Prodalp und Tannenheim. Von Panüöl (1804 m) kann man auch per Sesselbahn zum Maschgenkamm hochfahren, um direkt nordseitig auf den Skipisten oder via die Maschgalugge auf Variantengelände zur Tannenbodenalp abzufahren.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

Maschgenkamm, Bergstation (2008 m)

Informationen zur Seilbahn Tannenbodenalp–Maschgenkamm: www.flumserberg.ch

Routennummer

70a

Autoren

Samuel Leuzinger

Der Niederurner Sämi Leuzinger ist ein Allround-Talent: Bergführer, Kletterlehrer und Fachleiter Helikopter bei der Alpinen Rettung Schweiz. Seit 2012 ist der hauptberufliche Sportlehrer als SAC-Autor für Skitouren-, Hochtouren- und Kletterführer tätig.

Thomas Wälti

Thomas Wälti ist Bergführer und Autor mehrerer SAC-Kletterführer. Sein Bergsteigerleben führte ihn auf alle 4000er der Schweiz und in manche Wände rund um die Welt, am liebsten ist er aber immer noch im Fels zwischen Alpstein und Rätikon unterwegs.

Unsere Empfehlungen

Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Alpinwandern

Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Les classiques de randonnée à ski

Skitouren

Auswahlführer

Les classiques de randonnée à ski

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Alpinwandern

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Stirnlampe Ledlenser MH11

Outdoor

Stirnlampe Ledlenser MH11

Verkaufspreis CHF 169,00
Mitgliederpreis CHF 145,00
SAC-Hütten-Monopoly

Hütten

SAC-Hütten-Monopoly

Verkaufspreis CHF 69,90
Mitgliederpreis CHF 59,90
Kletterführer Glarnerland

Klettern

Kletterführer Glarnerland

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren