Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Ab Ebnat-Kappel oder Himmelstörli (Ende Tanzbodenlift) Tanzboden 1443 m

  • Schwierigkeit
    L
  • Aufstieg
    1–2:30 h, 810 Hm
  • Abfahrt
    810 Hm
  • Exposition
    N, NE

Bei guter Schneelage bis ins Tal bietet der Tanzboden lohnende, oft ausgeführte, einfache Tourenmöglichkeiten. Nicht zuletzt wegen der ganzjährig geöffneten Alpwirtschaft unmittelbar unter dem höchsten Punkt auch bei schlechteren Wetterbedingungen eine beliebte Ski- und Schneeschuhtour. Neben den hier beschriebenen Hauptrouten erlaubt das weitläufige und mässig geneigte Gelände viele weitere Tourenvarianten.

Routenbeschreibung

Skilift Bergstation - Tanzboden

Mit dem Skilift bis zur Bergstation, von dort südwärts via Stotzweid über den flachen Kamm auf den Tanzboden, den Gubelspitz und die Chüebodenegg jeweils im Bereich der Sommerwege westseitig umgehend.

Variante ab Ebnat-Kappel

Vom Bahnhof Ebnat-Kappel (630 m) der Bahnlinie entlang südwärts zum Steg über die Thur nach Mettlen. Nun über die Weiden südwestwärts zum Start des Skilifts Tanzboden (ca. 880 m) bei Dicken aufsteigen. Falls der Skilift nicht in Betrieb ist, im Bereich der Pisten dem Lift entlang zu dessen Ende (ca. 1180 m).

Abfahrt

Auf der gleichen Route zurück.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

Ebnat-Kappel, Bahnhof (630 m)

Bemerkungen

Betriebslage Skilift: www.skilift-tanzboden.ch, mit Skiliftbenutzung minus 250 Höhenmeter, Gehzeit ab Bergstation rund eine Std.

Ab Ebnat-Kappel Bahnhof Aufstiegszeit rund 2½ Std.

Wegpunkte
Routennummer

145a

Autor / Autorin

Thomas Wälti

Thomas Wälti ist Bergführer und Autor mehrerer SAC-Kletterführer. Sein Bergsteigerleben führte ihn auf alle 4000er der Schweiz und in manche Wände rund um die Welt, am liebsten ist er aber immer noch im Fels zwischen Alpstein und Rätikon unterwegs.

Unsere Empfehlungen

Alpinwandern Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Berg- und Alpinwandern

Alpinwandern Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Glarus-St. Gallen-Appenzell

Skitouren

Glarus-St. Gallen-Appenzell

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Kantonshöhepunkte

Berg- und Alpinwandern

Promotion

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Aktionspreis CHF 29,90
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback