Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Furen (Gadmertal) Windegghütte SAC 1886 m

  • Schwierigkeit
    ZS+
  • Aufstieg
    3:30–4 h, 990 Hm
  • Abfahrt
    150 Hm
  • Exposition
    N, NW

Eher beschwerlicher Hüttenzustieg, der dann Sinn macht, wenn der Schnee bis auf ca. 1500 m zurückgeschmolzen ist. Nur bei ganz sicheren Verhältnissen zu empfehlen. Die Runsen auf dem Weg in die Underi Trift können noch lange mit Lawinenschnee gefüllt und vereist sein. Steigeisen und Pickel sind daher erforderlich. Die Triftbahn von Schwendi in die Underi Trift ist im Winter nicht in Betrieb.

Routenbeschreibung

Furen - Schulter P. 1460 m

Von der Bushaltestelle Gadmen, Fuhren (1149 m) talauswärts auf der alten Sustenstrasse zur Brücke (1130 m) über das Gadmerwasser. Nach rund 300 m auf der Strasse auf einem steilen Alpweg südostwärts und dem Bach entlang zur verwachsenen Schaftellouwi-Schneise aufsteigen. Im Bereich des Hüttenwegs durch die Schneise hinauf auf eine Schulter (ca. 1460 m).

Schulter P. 1460 m - Windegghütte SAC

Am Anfang sehr exponiert, leicht absteigend in die Schlucht des Triftwassers hinein. In stetem Auf und Ab dem Hang entlang über Im indren Hori (1331 m) und durch den Beese Graben in die Sunnige Trift zur Bergstation der Triftbahn (1357 m). Flach weiter taleinwärts über den Bach und südwärts nach Schattige Trift. Im Bereich des Sommerwegs durch den steilen (38° auf 220 Hm), lawinengefährdeten Nordhang steil und ruppig zur Hütte.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

Gadmen, Fuhren (1149 m)

Schlüsselstellen

Nordhang unterhalb der Hütte 38° auf 220 Hm.

Bemerkungen

Sämtliche Hüttenzustiege zur Windegghütte sind ziemlich anspruchsvoll und erfordern sichere Lawinenverhältnisse.

Die Windegghütte bietet 36 Schlafplätze. 12 Plätze in der Winterhütte sind immer zugänglich. Im Winter auf Anfrage bewartet. Besuch bitte immer anmelden.

Routennummer

79a

Unsere Empfehlungen

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Verkaufspreis CHF 68,00
Mitgliederpreis CHF 54,00
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Glarus-St. Gallen-Appenzell

Skitouren

Glarus-St. Gallen-Appenzell

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback