COVID-19

Seit dem 11. Mai dürfen die SAC-Hütten ihre Türen wieder öffnen und Bergtouren sind ebenfalls wieder möglich – halte dich aber an die bestehenden Vorgaben des Bundesrates und unsere Verhaltensempfehlungen.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Ab Skihütte Mülibachtal Wissmeilen 2481 m

  • Schwierigkeit
    WS
  • Aufstieg
    3 h, 750 Hm
  • Abfahrt
    1670 Hm
  • Exposition
    S, W

Von der Westseite aus dem Mülibachtal auf den Wissmeilen: das ist der eher ungewohnte Aufstieg. Er verspricht im Gegensatz zu der eher grosszügig erschlossenen Flumserberg-Seite ein deutlich ruhigeres, sonniges und landschaftlich abwechslungsreiches Ambiente.

Routenbeschreibung

Skihütte Mülibachtal - Wissmeilen

Von der Skihütte Mülibachtal (1763 m) auf dem Alpweg Richtung Nordosten zu P. 1942 auf dem Chalberboden und via Lüser zum Mülibach Oberstafel (1948 m). Weiter im Bereich des Sommerwegs südostwärts an Tänzer (2125 m) und P. 2241 vorbei auf den Wissmeilenpass (2416 m). Über den Nordwestgrat, die letzten Schritte zu Fuss, auf den Wissmeilen (2481 m).

Abfahrt via oberes und unteres Seeloch / Weberestutz nach Engi

Vom Gipfel auf der Aufstiegsroute zurück bis P. 2241. Südwestwärts durch die Bachrinne in die Mulde des Oberen Seelochs und westwärts durch das Seebachtobel ins Untere Seeloch hinunter. Kurz gegen Süden zum kleinen Bergsee (2003 m) und über schöne Südwesthänge via Werbenstutz zu P. 1586 in die Mühlebach-Talsohle hinunter. Talabwärts dem Bach entlang zur Gamszinggenhütte (1512 m) und südlich des Mühlebachs über die Waldschneisen von Gamszinggen zur Strasse, die talauswärts nach Engi zur Bushaltestelle Engi, Weberei (812 m) führt.

Variante: Engi - Skihütte Mülibachtal

Wird die Tour in einem Tag aus dem Tal angegangen, sind zusätzlich 2½ Std. zu rechnen. Aus dem Mülibachtal folgt man ab Gamszinggenhütten der (nicht geräumten) Fahrstrasse bis zur Skihütte.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt
Endpunkt

Engi, Weberei (812 m)

Wegpunkte
Routennummer

526

Autor / Autorin

Thomas Wälti

Thomas Wälti ist Bergführer und Autor mehrerer SAC-Kletterführer. Sein Bergsteigerleben führte ihn auf alle 4000er der Schweiz und in manche Wände rund um die Welt, am liebsten ist er aber immer noch im Fels zwischen Alpstein und Rätikon unterwegs.

Unsere Empfehlungen

Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Alpinwandern

Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Les classiques de randonnée à ski

Skitouren

Auswahlführer

Les classiques de randonnée à ski

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Stirnlampe Ledlenser MH11

Outdoor

Stirnlampe Ledlenser MH11

Verkaufspreis CHF 169,00
Mitgliederpreis CHF 145,00
SAC-Hütten-Monopoly

Hütten

SAC-Hütten-Monopoly

Verkaufspreis CHF 69,90
Mitgliederpreis CHF 59,90
Kletterführer Glarnerland

Klettern

Kletterführer Glarnerland

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback