Sonne, Firn und Fels: Hochtouren in der Zentralschweiz Neue Routen im SAC-Tourenportal

Mitte Juni beginnt langsam aber sicher die Hochtourensaison! Noch nicht an den höchsten Bergen, dafür sind die Verhältnisse an den hohen Zwei- und niedrigen Dreitausender bald ideal. Im SAC-Tourenportal findest du bequem eine passende Route, zum Beispiel unter den über hundert Hochtouren in der Zentralschweiz.

Das schneereiche Frühjahr 2019 sichert voraussichlich noch einige Zeit eine gute Firnlage, was auf vielen Hochtouren für gute Verhältnisse sorgen dürfte. Unter anderem am Grassen zwischen Sustenpass und Engelberg. Zum Gipfel führen vier Routen zwischen L und ZS- aus allen Himmelsrichtungen. Ausschliesslich auf anspruchsvollen Routen ist der Zentralschweizer Paradegipfel Gross Windgällen zu erreichen. Einfacher, aber nicht weniger aussichtsreich sind die zwei Touren auf den Oberalpstock auf der anderen Seite des Madranertals. Oder die drei attraktiven Routen zum Krönten. Für Auswahl ist gesorgt!

Mit der Filterfunktion im SAC-Tourenportal kommst du übrigens mit wenigen Klicks zum passenden Tourenziel: So stehen zum Beispiel in der Zentralschweiz über siebzig attraktive Hochtouren-Ziele mit einer Höhe zwischen  2700 und 3500 m zur Auswahl.

Feedback