„Hoch hinaus“ – mit den 6 Frauen des SAC-Expeditionsteams Das Schweizer Fernsehen SRF ist hautnah mit dabei

An Ostern geht’s wieder „Hoch hinaus“. Das Schweizer Fernsehen begleitet die sechs jungen Frauen des aktuellen SAC-Expeditionsteams während ihrer dreijährigen Ausbildung. Am Karfreitag strahlt SRF zwei die ersten Folgen aus.

In der ersten Staffel zeigt das SRF die Vorbereitungen von Rahel, Florence, Anne, Lisa, Lydiane und Ramona. Von der ersten gemeinsamen Tour im Mont-Blanc Gebirge, über Rissklettern im Valle dell‘ Orco bis hin zur Schweizermeisterschaft im Eisklettern. 2019 wird die Kamera auch auf der Abschluss-Expedition des Frauen-Teams mit dabei sein und die Zuschauer mit in ein entlegenes Gebirge nehmen.

Im Januar 2017 lancierte der Schweizer Alpen-Club SAC zum dritten Mal das Förderungsprogramm “SAC-Expeditionsteam". Das Ziel: Jugendliche im klassischen Bergsteigen zu schulen und zu fördern. In mehreren Ausbildungsblöcken erhalten die Teilnehmenden eine umfassende Ausbildung im Begehen anspruchsvoller Touren in alpinem Gelände. Der dreijährige Lehrgang wird mit einer Expedition abgeschlossen. Zum ersten Mal gibt es im aktuellen Ausbildungs-Lehrgang zwei Teams: ein Frauen- und ein Männer-Team.

"Hoch hinaus" - Das Expeditionsteam

Schaue dir jederzeit die ersten vier Folgen online an.