Mit Skitourenrennen beginnen | Schweizer Alpen-Club SAC

Mit Skitourenrennen beginnen Zeig uns dein Können

Du möchtest den Skitourenrennsport in gefestigten Trainingsstrukturen kennenlernen und/oder zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnehmen? Nachfolgend findest du alle wichtigen Informationen. 

Wie gelingt mir der Einstieg in den Skitourenrennsport?

Du möchtest den Skitourenrennsport in gefestigten Trainingsstrukturen kennenlernen und/oder zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnehmen? Nachfolgend findest du alle wichtigen Informationen. 

Von bestehenden Trainingseinrichtungen profitieren

Wenn du dich für eine bestehende Trainingseinrichtung interessierst oder einfach mal gerne ein Schnuppertraining absolvieren möchtest, kontaktiere eine der unten aufgeführten Ansprechpersonen. Falls es in deiner Region keine Trainingsmöglichkeiten gibt, suchen wir gemeinsam eine Lösung für dich. Nimm dazu direkt mit uns Kontakt auf. 

 

An Skitourenrennen teilnehmen

Du hast die Möglichkeit, in den Kategorien U16, U18 und U20 an deinen ersten Wettkämpfen teilzunehmen. Diese Rennen bestehen aus vier Disziplinen: Sprint (Dauer ca. 3 Minuten 30 Sekunden), Vertical (Dauer ca. 25 Minuten), Individual (Dauer ca. 45 Minuten bis eineinhalb Stunden) oder Teamrennen (1 Stunde 10 bis 2 Stunden 30). An diesen Rennen können alle Läuferinnen und Läufer teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist, dass du eine gültige Rennlizenz besitzt (jetzt bestellen). Die Rennlizenz kostet CHF 30 für SAC-Mitglieder und CHF 50 für Nicht-Mitglieder. 

 

Kalender Youth Cup 2022

Wie kann ich einem Kader von Swiss Ski Mountaineering beitreten?

Du möchtest mehr Zeit in den Skitourenrennsport investieren und in eines der drei Kader von Swiss Ski Mountaineering (lokal, regional oder national) aufgenommen werden? Nachfolgend haben wir die einzelnen Etappen aufgeführt: 

Du bist jünger als 20 Jahre:  Nimm an unserem Testing Day vom 7. Mai in Bern teil. So wirst du automatisch in unser Selektionssystem PISTE aufgenommen. Anschliessend wirst du vom Verband kontaktiert. Das Anmeldeformular für den Testing Day findest du hier.

Du bist älter als 20 Jahre: Kontaktiere uns direkt per Mail oder Telefon. Gerne erklären wir dir die einzelnen Etappen, die dich in das Nationalkader U23 oder Elite führen. Weitere Informationen dazu findest du auch unter der Punkt «Talenttransfer»

Was ist der Testing Day?

Der Testing Day, welcher sich an Athlet/innen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren richtet, findet am 7. Mai 2022 in Bern statt. Der Testing Day ist ein Sichtungstag für ambitionierte Athlet/innen, die einem Kader von Swiss Ski Mountaineering beitreten möchten. Die Athlet/innen absolvieren verschiedene Tests in den Bereichen Kraft, Koordination, Ausdauer und nehmen an einem Interview mit dem Nachwuchsverantwortlichen teil. Die Athlet/innen werden in das Selektionssystem aufgenommen und werden gemäss des Systems PISTE von Swiss Olympic evaluiert. 

Film  PISTE - YouTube

Talenttransfer: von einer Sportart xy zu Skitourenrennen

Der Skitourenrennsport erlaubt auch zu einem späteren Zeitpunkt einen Talenttransfer. Du betreibst bereits eine Sportart auf Wettkampfniveau und möchtest nun deine Chancen im Skitourenrennen testen? Kontaktiere uns per Mail oder Telefon und wir freuen uns, uns mit dir über die verschiedenen Möglichkeiten auszutauschen. 

Weitere Informationen zum Talenttransfer

Der ideale Athletenweg im Skitourenrennen (FTEM)

Der ideale Athletenweg im Skitourenrennsport von der Grundausbildung bis zur Weltspitze wird im Dokument «FTEM» beschrieben. Die Abkürzung FTEM steht für die vier Kernaspekte: F = Foundation, T = Talent, E = Elite und M = Mastery (Weltspitze). 

Das Dokument beinhaltet alle Entwicklungsphasen im Skitourenrennsport, die Kaderstrukturen, Talent Cards, internationale Wettkämpfe, Traingsvolumen, die Schule sowie die Ausbildung und Unterstützung, von welchen die Athlet/innen auf dem gesamten Weg profitieren.

FTEM Skitourenrennen

Hast du Fragen?

Bei Fragen kannst du dich gerne an, Denis Vanderperre, Nachwuchsverantwortlicher Swiss Ski Mountaineering, wenden.

Feedback