Nächster Halt: Heim-Weltcup in Disentis vom 23. bis 24. März Selektionen SAC Swiss Team

Nach der Heim-WM in Villars-sur-Ollon geht es für das SAC Swiss Team am kommenden Wochenende in Disentis mit einem Weltcup weiter. Am Samstag, 23. März steht ein Einzelrennen auf dem Programm. Am Sonntag folgt ein Verticalrennen. Swiss Ski Mountaineering hat für die Wettkämpfe 6 Athletinnen und 17 Athleten selektioniert.

 
Senior Men:
Anthamatten Martin (Zermatt VS), Yannick Ecoeur (Morgins VS), Werner Marti (Grindelwald BE), Andreas Steindl (Zermatt VS), Micha Steiner (Samedan GR)
 
Senior Women:
Marianne Fatton (Dombresson NE), Victoria Kreuzer (Fiesch VS)
 
U23 Men:
Julien Ançay (Fully VS), Thomas Corthay (Bruson VS), Rémy Dénervaud (Charmey FR), Arno Lietha (Fideris GR), Pierre Mettan (Evionnaz VS)
 
U23 Women:
Florence Buchs (Les Hauts-Geneveys NE), Arina Riatsch (Sent GR), Alessandra Schmid (Visp VS)
 
Junior Men:
Léo Besson (Fontenelle VS), Aurélien Gay (Levron VS), Kilian Granger (Troistorrents VS), Patrick Perreten (Küblis GR), Florian Ulrich (La  Tour-de-Peilz VD), Tobias Donnet (Troistorrents VS), Maxime Trombert (Val d’Illiez VS)
 
Junior Women:
Emilie Farquet (Le Châble VS)

Programm

Alle Informationen rund um den Heim-Weltcup in Disentis erhältst du auf der Website der Trofea Pez Ault.
Feedback