SAC Swiss Cup 2019: Torgon Ski Alpi Italiener dominieren den Wettkampf

Das fünfte Rennen im Rahmen des SAC Ski Mountaineering Swiss Cup wurde von den Italienern dominiert. Es siegte William Boffelli vor Pietro Lanfranchi. Der dritte Podestplatz ging an den Franzosen Valentin Favre. Julien Ançay, der nicht mit dem SAC Swiss Team zum Weltcup in Andorra fuhr, erreichte den 4. Platz, nur 12 Sekunden später.

Bei den Damen gab es keine Überraschungen. Séverine Pont-Combe holte sich den verdienten Sieg zuhause vor Illona Chavaillaz und Séverine Girard. Mitfavoritin Deborah Chiarello stürzte.

Im Youth Cup errang Caroline Ulrich die volle Punktzahl vor Thibe Deseyn, der sie sich am Vertical Race in Veysonnaz noch geschlagen geben musste. Dritte wurde Rony Lietha. Bei den Kadetten dominierten erneut die Brüder Robin und Thomas Bussard. Dritter wurde Jérémy Muriset.