201 Suchtreffer

«Die Alpen» Artikel (201)

Sortieren nach
Mit dem «Alpentäler-Bus». Zu Juwelen der Alpen

Mit dem «Alpentäler-Bus». Zu Juwelen der Alpen

Mit dem « Alpentäler-Bus » Der SAC ist Mitträger des innovativen Projekts « Alpentäler-Bus » zur Förderung der öV-Anreise in entlegene Alpentäler. Anfang 2005 wurde unter dem Titel « Al-pentäler-Bus » von den Organisationen SAB, VCS 3 und …
SAC erhält Umweltpreis. Anerkennung und Motivation für das Umweltengagement des SAC

SAC erhält Umweltpreis. Anerkennung und Motivation für das Umweltengagement des SAC

Die Schweizerische Umweltstiftung hat die Arbeit des SAC für die Umwelt mit der Verleihung ihres Gruppen-preises ausgezeichnet. Die Schweizerische Umweltstiftung würdigt mit der alljährlichen Vergabe von drei Preisen Firmen, Organisationen …
Umweltengagement des SAC.

Umweltengagement des SAC.

Natur – Erlebnis und Konsumgut. Konflikte zwischen Naturschutz und -sport

Natur – Erlebnis und Konsumgut. Konflikte zwischen Naturschutz und -sport

Montagne e ambiente Montagnes et environnement Konflikte zwischen Naturschutz und -sport Natur – Erlebnis und Konsumgut Etliche Outdoor-Sportarten zeigen eine Entwicklung hin zum Breitensport. Dies führt vermehrt zu Konflikten mit …
Gletscher im Treibhaus. Ernste Signale aus der alpinen Eiswelt

Gletscher im Treibhaus. Ernste Signale aus der alpinen Eiswelt

SAC und Greenpeace sind Mitträger einer faszinierenden Ausstellung im Schweizerischen Alpinen Museum SAM in Bern. Ihr Besuch ist für Bergsportler und SAC-Mitglieder fast ein Muss. Die Ausstellung « Gletscher im Treibhaus » 1, die vom 1. …
Lässt sich der SAC über den Tisch ziehen? - SAC-Stellungnahmen zu umstrittenen Projekten

Lässt sich der SAC über den Tisch ziehen? - SAC-Stellungnahmen zu umstrittenen Projekten

Der SAC macht von seinem Recht als einspracheberechtigte Organisation bei relevanten Themen und Projekten des Berggebiets Gebrauch. (1) Dabei wird ihm bei Erschliessungs- und Bauprojekten oft vorgeworfen, er sei in seinen Positionen « zu …
«Die touristische Erschliessung der Alpen». Was hat der SAC damit zu tun?

«Die touristische Erschliessung der Alpen». Was hat der SAC damit zu tun?

« Die touristische Erschliessung der Alpen » « Die Erhaltung der Schönheiten des Alpengebirges » ist ein Ziel, das sich der SAC bereits in seinen Statuten aus dem Jahre 1907 gesetzt hat. Die nationale Tagung vom vergangenen November hat …
News von Skitourenkarten und -führern. SAC leistet Pionierarbeit für Wildschutz

News von Skitourenkarten und -führern. SAC leistet Pionierarbeit für Wildschutz

News von Skitourenkarten und -führern Auf den Skitourenkarten ist der SAC neu als Partner des Herausgebers swisstopo zuständig für die Ausweisung der Schutzgebiete. Bei Skitou-ren- und Schneeschuhführern aus dem SAC-Verlag werden …
So ist der SAC involviert. Aktuelle Erschliessungsprojekte

So ist der SAC involviert. Aktuelle Erschliessungsprojekte

So ist der SAC involviert Das politische Engagement des SAC zeigt sich in den Projekten, in denen er sich engagiert. Eine Auswahl zeigt, dass der Druck auf die Alpen weiter anhält. Eines der zentralen Themen des politischen Engagements des …
SAC und Politik. Ist der SAC politisch oder apolitisch?

SAC und Politik. Ist der SAC politisch oder apolitisch?

SAC und Politik Zahlreiche Themenbereiche des SAC stehen heute viel stärker als früher im gesellschaftlichen und damit auch im politischen Blickfeld. So fordern etwa die Bereiche Landschaft, Natur und freier Zugang den SAC-Zentral-verband …
Vom intelligenten Umgang mit Energie. Energie und Umwelt

Vom intelligenten Umgang mit Energie. Energie und Umwelt

Montagne e ambiente Montagnes et environnement Energie und Umwelt Vom intelligenten Umgang mit Energie Der Energiekonsum ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Kaum beach- tet werden dabei seine Auswirkungen auf Natur und Umwelt, die …
Alpen und Erschliessung. Nationale Tagung

Alpen und Erschliessung. Nationale Tagung

Nationale Tagung Alpen und Erschliessung Bei Vorträgen und einer Podiumsdiskussion zu « Die touristische Erschliessung der Alpen: freier Markt oder freie Landschaft ?» wurde klar: Die noch unerschlossenen alpinen Räume und insbesondere …
Forum Klettersteige. SAC lädt zu öffentlicher Debatte

Forum Klettersteige. SAC lädt zu öffentlicher Debatte

Forum Klettersteige Klettersteige liegen im Trend. Neue Anlagen entstehen allerorten – auch mit aktiver SAC-Beteiligung. Der SAC lädt zu einer öffentlichen Debatte über die weitere Entwicklung bei den Klettersteigen im Juni nach Engelberg …
Gletscherabdeckungen. Schlechter Witz oder sinnvolle Massnahme?

Gletscherabdeckungen. Schlechter Witz oder sinnvolle Massnahme?

Gletscherabdeckungen Mitte Mai wurden in fast allen Schweizer Medien Berichte über Abdeckungen am Gemsstock/UR mit weissen Folien zur Verhinderung des sommerlichen Abschmelzens veröffentlicht. Der SAC-Zentralverband nimmt eine kritische …
Via Ferrata – ma non troppo. Klettersteigforum in Engelberg

Via Ferrata – ma non troppo. Klettersteigforum in Engelberg

Montagne e ambiente Montagnes et environnement Klettersteigforum Engelberg Via Ferrata – ma non troppo Exponenten aus Tourismus, Bergsport, Behörden und Schutzorganisationen diskutierten am Klettersteigforum in Engelberg über die Trends …
Forum Klettersteige Engelberg. Drahtseile am Berg – der Berg am Drahtseil

Forum Klettersteige Engelberg. Drahtseile am Berg – der Berg am Drahtseil

Forum Klettersteige Engelberg Klettersteige sind ein Paradebeispiel für den alpinen Nutz- und Schutzkon-flikt. An dem vom SAC organisierten Forum wurden diese Aspekte intensiv diskutiert und in einer Charta zusammengefasst. Klettersteige …
Feilschen um Felsen? - Aktelles vom Spannungsfeld Klettern–Naturschutz

Feilschen um Felsen? - Aktelles vom Spannungsfeld Klettern–Naturschutz

Neben den winterlichen Tourenaktivitäten ist das Sportklettern der zweite Kernbereich von bergsportlichen Aktivitäten, bei dem sich der SAC und die Aktiven mit Naturschutzfragen und Einschränkungen auseinander setzen müssen. Die aktuellen …
Neue Regionalpolitik. Was geht das uns im SAC an?

Neue Regionalpolitik. Was geht das uns im SAC an?

Neue Regionalpolitik Die Entwicklungen im Berggebiet sind für den SAC von grosser Bedeutung. Neben dem Nutzen der Infrastruktureinrichtungen ist es vor allem der Solidaritätsgedanke mit unsern dort lebenden Clubmitgliedern, der ein …
Bergsport und Naturschutz. Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten

Bergsport und Naturschutz. Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten

Bergsport und Naturschutz Das SAC-Ressort Umwelt ist u.a. mit der Aufgabe betraut, im Spannungsfeld Natursport–Naturschutz–freier Zugang an der Sicherung eines naturverträglichen Bergsports für die Zukunft mitzuarbeiten. Aufgaben, …
Einsätze im Bergwaldprojekt. Schweisstreibend, sinnvoll und begehrt

Einsätze im Bergwaldprojekt. Schweisstreibend, sinnvoll und begehrt

Einsätze im Bergwaldprojekt Der Gebirgswald ist nicht nur Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, sondern nimmt auch eine Schutzfunktion wahr. Obwohl sein wirtschaftlicher Nutzen vernachlässigbar klein ist, müssen die Schutzwälder …
Alpen retour hat den SAC bewegt. Erfolgreiche Mobilitätskampagne

Alpen retour hat den SAC bewegt. Erfolgreiche Mobilitätskampagne

Montagne e ambiente Montagnes et environnement Erfolgreiche Mobilitätskampagne Alpen retour hat den SAC bewegt Die SAC-Mobilitätskampagne « Alpen retour » hat sich während dreier Jahre erfolgreich darum bemüht, Bergsportler und …
Motorschlitten in den Alpen. Spass für wenige, Störung für Tier und Mensch

Motorschlitten in den Alpen. Spass für wenige, Störung für Tier und Mensch

Motorschlitten in den Alpen Seit den Siebzigerjahren begegnen uns Motorschlitten in den Schweizer Alpen. Sie transportieren Waren zu abgelegenen Hütten und Häusern und kommen bei der Rettung zum Einsatz. Seit wenigen Jahren sind sie auch …
JO Bachtel ausgezeichnet. Prix Wilderness Trendsport 2003

JO Bachtel ausgezeichnet. Prix Wilderness Trendsport 2003

JO Bachtel ausgezeichnet Die JO der Sektion Bachtel wurde im Rahmen des Prix Wilderness Trendsport 2003 mit dem Anerkennungspreis für ihr natur- und umweltverträgliches Tourenprogramm ausgezeichnet. Keepwild!, die Fachstelle für …
Berg- und Kletterreisen in ferne Länder. Unvergesslich, aber schädlich

Berg- und Kletterreisen in ferne Länder. Unvergesslich, aber schädlich

Berg- und Kletterreisen in ferne Länder Alpinisten sind reisefreudig, naturverbunden und umweltbewusst. Diese Bevölkerungsgruppe zählt zu den Vielfliegern – und Fliegen gefährdet das Klima. Wer trotzdem nicht auf die Flugreise verzichten …
Biosphärenschule Entlebuch. Nachhaltiges Lernen im Rahmen der Regionalentwicklung

Biosphärenschule Entlebuch. Nachhaltiges Lernen im Rahmen der Regionalentwicklung

Biosphärenschule Entlebuch In der UNESCO-Biosphäre Entlebuch, UBE, gibt es ein neues Projekt: die Biosphärenschule. Inspiriert von der Alpenschule Österreich wird hier Umweltbildung im Alpenraum mit einer zusätzlichen …
Natur-Umwelt-Bildung im SAC. Aus dem Ressort Umwelt

Natur-Umwelt-Bildung im SAC. Aus dem Ressort Umwelt

Natur–Umwelt– Bildung im SAC Das Ressort Umwelt des SAC präsentiert zwei neue Angebote aus dem Bereich Natur-Umwelt-Bildung: Wochenkurs « Alpine Natur und Umwelt » 28.6.–3.7. 2004 Fafleralp/Lötschental Dieser Intensiv-Wochenkurs ist ein …
Top to Top – für die Umwelt. Mit natürlicher Energie unterwegs

Top to Top – für die Umwelt. Mit natürlicher Energie unterwegs

TOP to TOP – für die Umwelt Eines der Hauptziele des globalen Expeditionsprogramms « TOP to TOP » ist, Kinder und Jugendliche für den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zu sensibilisieren. « Umwelt und Natur allein interessieren …
Neues SAC-Merkblatt. Rücksichtsvolles Campieren und Biwakieren

Neues SAC-Merkblatt. Rücksichtsvolles Campieren und Biwakieren

Neues SAC-Merkblatt Das neue SAC-Merkblatt « Campieren und biwakieren in den Schweizer Bergen – mit Rücksicht auf die Natur » soll mithelfen, Fragen um diese immer beliebtere Übernachtungsform zu klären. Alpine Mehrtageswanderungen und « …
Umweltaspekte beim Erschliessen und Sanieren. Wem gehören Kletterfelsen?

Umweltaspekte beim Erschliessen und Sanieren. Wem gehören Kletterfelsen?

Umweltaspekte beim Erschliessen und Sanieren Schutzgebietsregelungen und Grundeigentumsrechte sind eine vertrackte Sache. Wer Kletterrouten eröffnen möchte, sollte sich rechtzeitig darüber informieren, was erlaubt und was verboten ist, die …
Wasser zwischen Ökonomie und Ökologie. Zum internationalen Jahr des Wassers

Wasser zwischen Ökonomie und Ökologie. Zum internationalen Jahr des Wassers

Wasser zwischen Ökonomie und Ökologie Bergsteigen – und damit der SAC – hat mehr mit Wasser zu tun, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Tatsache ist, dass Wasser und Abwasser in den SAC-Hütten ein zentrales Thema sind. Zudem hat …
Der Bezug der Kletterer zur Natur. Ort der Geborgenheit oder Mittel zum Zweck?

Der Bezug der Kletterer zur Natur. Ort der Geborgenheit oder Mittel zum Zweck?

Der Bezug der Kletterer zur Natur Eine Befragung 1 von insgesamt 449 aktiven Kletterern aus den Regionen Basel, Bern, Westschweiz und Zürich – darunter 73% SAC-Mitglieder – zeigt, dass der Bezug der Mehrheit der Kletterer zur aufgesuchten …
Klettern – Naturschutz in der Schweiz. Aktueller Stand der Dinge und Probleme

Klettern – Naturschutz in der Schweiz. Aktueller Stand der Dinge und Probleme

Klettern – Naturschutz in der Schweiz Als Ergänzung zum Bericht « Der Bezug der Kletterer zur Natur » von R. Saladin wird nachfolgend eine kurze Einschätzung der Situation in der Schweiz gegeben. Gesamtschweizerisch gesehen darf man mit …
Modellregion Göschenen. Ganzheitliches Wassererlebnis in alpiner Kulisse

Modellregion Göschenen. Ganzheitliches Wassererlebnis in alpiner Kulisse

Ganzheitliches Wassererlebnis in alpiner Kulisse Wasser hat den Menschen von jeher geprägt: als Gestalter der Landschaft, als Ursprung allen Lebens, aber auch als zerstörende und Tod bringende Naturgewalt. Diese verschiedenen Aspekte rund …
SAC-Ratgeber Hüttenökologie. Schritt für Schritt natürlich

SAC-Ratgeber Hüttenökologie. Schritt für Schritt natürlich

SAC-Ratgeber Hüttenökologie Die neue SAC-Publikation « Schritt für Schritt natürlich – Ratgeber Hüttenökologie » hilft Hüttenwartinnen und Hüttenwarten bei der ökologischen Optimierung ihres Betriebes. Der neue Ratgeber kann auch weit über …
Internationales Jahr der Berge 2002 - Kaleidoskop

Internationales Jahr der Berge 2002 - Kaleidoskop

Das internationale Jahr der Berge war Anlass für besondere Begegnungen in und an den Bergen der Welt. Ein kleiner Strauss, während dieses speziellen Bergjahres von der ALPEN-Redaktion zusammengetragen, zeigt, dass Berge zwar optisch …
Auf Schneetour mit kommerziellen Anbietern. SAC-Ressort Umwelt

Auf Schneetour mit kommerziellen Anbietern. SAC-Ressort Umwelt

Auf Schneetour mit kommerziellen Anbietern Das SAC-Projekt « Naturverträgliche Wintertouren » geht in die vierte Saison. Eine Umfrage unter fünf kommerziellen Tourenanbietern bestätigt, dass mit einer weiteren Zunahme des …
Bergführerausbildungsmodul «Alpine Natur und Umwelt». Bergführer als Naturlehrer?

Bergführerausbildungsmodul «Alpine Natur und Umwelt». Bergführer als Naturlehrer?

Bergführer als Naturlehrer? Im Rahmen der seit diesem Jahr neu angelegten modularen Bergführerausbildung führte das SAC-Ressort Umwelt mit externen Partnern im Juni erstmals das obligatorische einwöchige Modul « Alpine Natur und Umwelt » …
Alpen-Fahrplan auf dem Internet. www.alpenonline.ch

Alpen-Fahrplan auf dem Internet. www.alpenonline.ch

Alpen-Fahrplan auf dem Internet Mit der Mobilitätskampagne « Alpen retour » will der SAC die Bergsportler ermutigen, für die Anreise in die Berge auf den öffentlichen Verkehr umzusteigen. Zum Start der Kampa- gne vor zwei Jahren wurde der …
Kampagne Alpen retour. Resultate auf dem Prüfstand

Kampagne Alpen retour. Resultate auf dem Prüfstand

Kampagne Alpen retour Ziel der SAC-Mobilitätskampagne Alpen retour war, 10% oder rund 1 Mio. der von den SAC-Sektionen pro Jahr per Auto zurückgelegten Personenkilometer für die Anreise an den Berg auf öffentliche Verkehrsmittel …
SAB engagiert sich für die Berge.Vom Reden zum Tun

SAB engagiert sich für die Berge.Vom Reden zum Tun

SAB engagiert sich für die Berge Das internationale Jahr der Berge hat den Bergen viel Interesse und noch mehr Medienpräsenz beschert. Verschiedene Institutionen kümmern sich aber nicht nur im UNO-Jahr der Berge um die Berge. So auch die …
Feedback