187 Suchtreffer für ""

«Die Alpen» Artikel (187)

Sortieren nach
Viele Tonnen Abfall gesammelt

Viele Tonnen Abfall gesammelt

Auch diesen Sommer haben Freiwillige Aufräumaktionen in den Bergen durchgeführt. Bei der Konkordiahütte SAC etwa haben Jugendliche im Rahmen eines Work&Climb-Lagers zwei Tonnen Müll gesammelt. Da die
Korrigenda: Permafrostkarte

Korrigenda: Permafrostkarte

In der Ausgabe 09/2019 haben wir die neue Permafrost-Hinweiskarte vorgestellt – leider mit einem alten Kartenbild. Hier nun das richtige Bild, erreichbar nur via www.slf.ch → Permafrost- und Boden
Der Anfang des Dilemmas - 50 Jahre touristische Gebirgsfliegerei

Der Anfang des Dilemmas - 50 Jahre touristische Gebirgsfliegerei

Kurz nachdem der erste Helikopter 1955 auf dem Mönch gelandet war, setzte die Kritik des SAC an der überbordenden Fliegerei für Reiche ein. 1964 wurden auch auf Betreiben des SAC 42 Gebirgslandeplätze
Wie es mit der Alpenkonvention weitergeht

Wie es mit der Alpenkonvention weitergeht

Die Schweiz hat diesen Monat das Präsidium der Alpenkonvention übernommen. Das wäre eine Chance für unsere Berggebietspolitik, findet Christian Lüthi, Geschäftsführer der CIPRA Schweiz.
Wärme im Winter, Dürre im Sommer

Wärme im Winter, Dürre im Sommer

Die Klimaveränderung macht das Hochgebirge vermehrt zum Risikogelände. Die Bergsportler drehen dabei selber an der Klimaschraube. Der SAC und seine Mitglieder sind gefordert.
Ohne Feinstaub in den Pulver

Ohne Feinstaub in den Pulver

Mit Auto oder Bahn in die Berge? Per Klick lässt sich im Onlinefahrplan der SBB die Umweltbelastung von Bahn und Auto bestimmen. Dabei sieht das Auto alt aus.
Wildruhezonen im Internet

Wildruhezonen im Internet

Auf www.respektiere-deine-grenzen.ch sind seit diesem Winter alle aktuellen Wildschutzgebiete und Wildruhezonen publiziert. Das vereinfacht die naturverträgliche Tourenplanung.
Wenn Massen mal müssen - Tipps zum Verrichten der Notdurft im Freien

Wenn Massen mal müssen - Tipps zum Verrichten der Notdurft im Freien

In stark frequentierten Kletter- und Berggebieten werden die Fäkalien der Touristenströme zum Problem. Toiletten und richtiges Verhalten können es entschärfen. Ein paar Verhaltensregeln.
Bergsport: im Einklang mit der Natur? - Neue Wildruhezonen erfordern den Dialog zwischen Schützern und Nutzern

Bergsport: im Einklang mit der Natur? - Neue Wildruhezonen erfordern den Dialog zwischen Schützern und Nutzern

Mit der Teilrevision der Jagdverordnung 2012 werden die Kantone verpflichtet, Wildruhezonen auszuscheiden. In Wildruhezonen können Freizeitaktivitäten – wie unter anderem Schneeschuhlaufen, Skitouren
Wie fair ist meine Winterjacke? - Komplexe Produktion bei nachhaltigen Outdoorkleidern

Wie fair ist meine Winterjacke? - Komplexe Produktion bei nachhaltigen Outdoorkleidern

Vor einem Jahr geriet die Outdoorbranche in die Kritik. Zur Debatte standen: faire Löhne, geregelte Arbeitszeiten und sichere Verträge in den Produktionsbetrieben? Seitdem bemühen sich die grossen Mar
Wers lange trägt, der handelt richtig - Alte Funktionskleidung gehört nicht in den Kehricht

Wers lange trägt, der handelt richtig - Alte Funktionskleidung gehört nicht in den Kehricht

Nachhaltigkeit ist das Thema der Stunde. Für Konsumenten sind die «grünen Massnahmen» auf den Websites der Outdoorhersteller kaum zu beurteilen: Was ist leere PR-Sprache, was ehrliches und effektives
«Wir haben an den Wald geglaubt»: 20 Jahre nach dem Orkan Vivian

«Wir haben an den Wald geglaubt»: 20 Jahre nach dem Orkan Vivian

20 Jahre nach dem Orkan Vivian An Lothar erinnern sich viele. Am Stephanstag 1999 legte der Orkan die halbe Schweiz lahm. Vivian im Jahr 1990 war nicht weniger schlimm. Sie zerstörte viele Schutzwä
Projekt «Alpenlandschaft Zukunft»: Neue Basis für den Landschaftsschutz

Projekt «Alpenlandschaft Zukunft»: Neue Basis für den Landschaftsschutz

Der hohe Erschliessungsdruck in den Schweizer Bergen ist für den SAC eine Herausforderung. Mit dem Projekt « Alpenlandschaft Zukunft » will der Verband die Grundlage schaffen für eine effiziente und
Landschaftsentwicklung muss breit abgestützt sein: «Konflikte austragen, um einen Konsens zu erreichen»

Landschaftsentwicklung muss breit abgestützt sein: «Konflikte austragen, um einen Konsens zu erreichen»

Fragt man SAC-Mitglieder, wie wichtig ihnen der Schutz der Berge sei, so ist der Konsens breit. Fällt das Stichwort Naturschutz, so gehen die Meinungen aber bereits auseinander. Das zeigt sich auch
Zankapfel Heliskiing - Schmerzhafter Spagat

Zankapfel Heliskiing - Schmerzhafter Spagat

Die Fliegerei im Gebirge bewegt den SAC seit Jahrzehnten. Auf der einen Seite hat sich die Abgeordnetenversammlung (AV) in den Umweltrichtlinien für eine Beschränkung des Heliskiing ausgesprochen. Di
Hat «Alpenlandschaft Zukunft» eine Zukunft? - Basis für Schutzzonen schaffen

Hat «Alpenlandschaft Zukunft» eine Zukunft? - Basis für Schutzzonen schaffen

Soll der SAC eine Karte der Regionen über der Baumgrenze schaffen, welche die Erhaltenswürdigkeit der noch unerschlossenen Schweizer Alpenlandschaft klassifiziert? Diese Frage beantworten die Abgeordn
Keine Ruhe um Gebirgslandeplätze - Touristische Gebirgsfliegerei in der Schweiz

Keine Ruhe um Gebirgslandeplätze - Touristische Gebirgsfliegerei in der Schweiz

2008 hat das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL zusammen mit Interes-senvertretern die Überprüfung der 42 bestehenden Gebirgslandeplätze gestartet. Nach der Region Zermatt-Saas-Fee ist die Region de
Das ewige Dilemma: nutzen oder schützen? Naturpärke

Das ewige Dilemma: nutzen oder schützen? Naturpärke

In der ganzen Schweiz werden derzeit Naturpärke konzipiert. Man setzt auf den « touristischen Mega trend » Natur. Die alte Frage nach der richtigen Balance zwischen Nutzung und Schutz wird kontrovers
Die Balz der «schwarzen Ritter». Harter Kampf ums Überleben

Die Balz der «schwarzen Ritter». Harter Kampf ums Überleben

Montagne e ambiente Montagnes et environnement Harter Kampf ums Überleben Die Balz der « schwarzen Ritter » Birkhühner sind faszinierende Tiere. Die sehr verborgen lebenden Vögel führen ei
Pro und kontra Windkraft - Der Wind, der Wind, das umweltpolitische Sorgenkind

Pro und kontra Windkraft - Der Wind, der Wind, das umweltpolitische Sorgenkind

Windkraft ist eine umweltfreundliche Energie, die man in der Schweiz insbesondere in den Bergen ausbauen sollte, sagen ihre Befürworter. Windkraftanlagen verschandeln die Landschaft und tragen nur min
Im Dschungel der Schutzgebiete. Schwieriger Föderalismus beim Schutz der Wildtiere

Im Dschungel der Schutzgebiete. Schwieriger Föderalismus beim Schutz der Wildtiere

Auch Schneeschuhläufer sollten sich orientieren, welche Gebiete unter welchem Schutz stehen. Foto: Didier Cassany nalen Wildschutzgebieten beginnen. Die momentan rechtsgültigen Wildschutzgebiete des K
Naturverträglicher Wintersport. Die Freiheit des einen erschwert das Überleben des anderen

Naturverträglicher Wintersport. Die Freiheit des einen erschwert das Überleben des anderen

Naturverträglicher Wintersport Für uns Wintersportler gibt es nichts Schöneres, als sich in einer unberührten, märchenhaft verschneiten Landschaft zu bewegen. Dies vermittelt uns ein Gefühl von une
Silvretta-Gletscherlehrpfad eröffnet. Klimawandel sichtbar machen

Silvretta-Gletscherlehrpfad eröffnet. Klimawandel sichtbar machen

Klimawandel sichtbar machen Silvretta-Gletscher-lehrpfad eröffnet Zwischen Silvrettahütte und Silvrettagletscher ist am 19. August ein Gletscherlehrpfad eröffnet worden. Neben dem Schwerpunkt Kl
Wechsel im Bereich Umwelt des SAC. «Die Bergsteigerei hat ihre ökologische Unschuld verloren»

Wechsel im Bereich Umwelt des SAC. «Die Bergsteigerei hat ihre ökologische Unschuld verloren»

Montagne e ambiente Montagnes et environnement « Die Bergsteigerei hat ihre ökologische Unschuld verloren » Wechsel im Bereich Umwelt des SAC Im Gespräch mit den ALPEN zieht der Umweltbeau
Knacknuss Umweltarbeit in den Sektionen - Von der Theorie zur Praxis

Knacknuss Umweltarbeit in den Sektionen - Von der Theorie zur Praxis

Das Spannungsfeld, in dem sich der SAC als Bergsport- und Umweltverband bewegt, zeigt sich nirgends besser als bei der Sektionstätigkeit. Sind es doch die Sektionen, die Konzepte umsetzen und sie dami
Wildheuen: alpine Tradition vor dem Comeback? Am Beispiel Uri

Wildheuen: alpine Tradition vor dem Comeback? Am Beispiel Uri

Das Wildheuen 1 ist im Alpenbogen bis auf ein paar Restflächen in der Innerschweiz und im Berner Oberland weitgehend verschwunden. Damit gingen nicht nur ein altes Handwerk und Kulturgut verloren, son
Lässt sich der SAC über den Tisch ziehen? - SAC-Stellungnahmen zu umstrittenen Projekten

Lässt sich der SAC über den Tisch ziehen? - SAC-Stellungnahmen zu umstrittenen Projekten

Der SAC macht von seinem Recht als einspracheberechtigte Organisation bei relevanten Themen und Projekten des Berggebiets Gebrauch. (1) Dabei wird ihm bei Erschliessungs- und Bauprojekten oft vorgewo
SAC erhält Umweltpreis. Anerkennung und Motivation für das Umweltengagement des SAC

SAC erhält Umweltpreis. Anerkennung und Motivation für das Umweltengagement des SAC

Die Schweizerische Umweltstiftung hat die Arbeit des SAC für die Umwelt mit der Verleihung ihres Gruppen-preises ausgezeichnet. Die Schweizerische Umweltstiftung würdigt mit der alljährlichen Verga
Umweltengagement des SAC.

Umweltengagement des SAC.

Natur – Erlebnis und Konsumgut. Konflikte zwischen Naturschutz und -sport

Natur – Erlebnis und Konsumgut. Konflikte zwischen Naturschutz und -sport

Montagne e ambiente Montagnes et environnement Konflikte zwischen Naturschutz und -sport Natur – Erlebnis und Konsumgut Etliche Outdoor-Sportarten zeigen eine Entwicklung hin zum Breitensp
Fachstelle Natursport–Naturschutz. Neu im SAC

Fachstelle Natursport–Naturschutz. Neu im SAC

Fachstelle Natursport– Naturschutz Der SAC hat sich mit seinem Engagement grosse Kompetenz rund um den naturverträglichen Bergsport erarbeitet. Mit der neu geschaffenen Fachstelle Naturschutz–Natur
Gletscher im Treibhaus. Ernste Signale aus der alpinen Eiswelt

Gletscher im Treibhaus. Ernste Signale aus der alpinen Eiswelt

SAC und Greenpeace sind Mitträger einer faszinierenden Ausstellung im Schweizerischen Alpinen Museum SAM in Bern. Ihr Besuch ist für Bergsportler und SAC-Mitglieder fast ein Muss. Die Ausstellung «
Auf zu neuen Ufern. Projektarbeit im Göschener Tal

Auf zu neuen Ufern. Projektarbeit im Göschener Tal

Auf zu neuen Ufern Nach einem harzigen Start scheint sich Göschenen doch noch zu einer Modellregion für sozial- und umweltverträglichen Tourismus zu entwickeln. Bis ins Jahr 2010 wird in der Bergge
Mit dem «Alpentäler-Bus». Zu Juwelen der Alpen

Mit dem «Alpentäler-Bus». Zu Juwelen der Alpen

Mit dem « Alpentäler-Bus » Der SAC ist Mitträger des innovativen Projekts « Alpentäler-Bus » zur Förderung der öV-Anreise in entlegene Alpentäler. Anfang 2005 wurde unter dem Titel « Al-pentäler
«Die touristische Erschliessung der Alpen». Was hat der SAC damit zu tun?

«Die touristische Erschliessung der Alpen». Was hat der SAC damit zu tun?

« Die touristische Erschliessung der Alpen » « Die Erhaltung der Schönheiten des Alpengebirges » ist ein Ziel, das sich der SAC bereits in seinen Statuten aus dem Jahre 1907 gesetzt hat. Die nation
News von Skitourenkarten und -führern. SAC leistet Pionierarbeit für Wildschutz

News von Skitourenkarten und -führern. SAC leistet Pionierarbeit für Wildschutz

News von Skitourenkarten und -führern Auf den Skitourenkarten ist der SAC neu als Partner des Herausgebers swisstopo zuständig für die Ausweisung der Schutzgebiete. Bei Skitou-ren- und Schneeschuhf
Forum Klettersteige. SAC lädt zu öffentlicher Debatte

Forum Klettersteige. SAC lädt zu öffentlicher Debatte

Forum Klettersteige Klettersteige liegen im Trend. Neue Anlagen entstehen allerorten – auch mit aktiver SAC-Beteiligung. Der SAC lädt zu einer öffentlichen Debatte über die weitere Entwicklung bei
Feilschen um Felsen? - Aktelles vom Spannungsfeld Klettern–Naturschutz

Feilschen um Felsen? - Aktelles vom Spannungsfeld Klettern–Naturschutz

Neben den winterlichen Tourenaktivitäten ist das Sportklettern der zweite Kernbereich von bergsportlichen Aktivitäten, bei dem sich der SAC und die Aktiven mit Naturschutzfragen und Einschränkungen au
Via Ferrata – ma non troppo. Klettersteigforum in Engelberg

Via Ferrata – ma non troppo. Klettersteigforum in Engelberg

Montagne e ambiente Montagnes et environnement Klettersteigforum Engelberg Via Ferrata – ma non troppo Exponenten aus Tourismus, Bergsport, Behörden und Schutzorganisationen diskutierten a
Forum Klettersteige Engelberg. Drahtseile am Berg – der Berg am Drahtseil

Forum Klettersteige Engelberg. Drahtseile am Berg – der Berg am Drahtseil

Forum Klettersteige Engelberg Klettersteige sind ein Paradebeispiel für den alpinen Nutz- und Schutzkon-flikt. An dem vom SAC organisierten Forum wurden diese Aspekte intensiv diskutiert und in eine
Feedback