336 Suchtreffer

«Die Alpen» Artikel (336)

Sortieren nach
Wildstrubel in Rekordzeit

Wildstrubel in Rekordzeit

Ebenfalls extrem schnell unterwegs war der Adelbodner Bergläufer Jonathan Schmid Mitte April. Der 27-Jährige absolvierte die Strecke von Adelboden hinauf auf den Wildstrubel und zurück in gerade einmal 2 Stunden und 26 Minuten. «Die …
Über 18 Viertausender gesprintet

Über 18 Viertausender gesprintet

Nicolas Hojac und Adrian Zurbrügg gelingt die Spaghettitour in rund 13 Stunden. Und auch der Bergführer Andreas Steindl glänzt mit einem Rekord. Der Zermatter Bergführer Andreas Steindl konnte Anfang Juli den von Nicolas Hojac …
Ticker Schweiz

Ticker Schweiz

Nach der coronabedingten Pause melden sich die Kletterinnen und Kletterer mit vielen starken Leistungen zurück am Fels. Der Tessiner Giuliano Cameroni machte im Juli mit The Power of Now (8C) eine Erstbegehung im Magic Wood und konnte im …
Das Sportklettern ist zurück

Das Sportklettern ist zurück

Nachdem der Swiss Climbing Cup im März wegen der Coronapandemie unterbrochen werden musste, kann im September die nächste Runde ausgetragen werden. Die Elite misst sich am 12. September in Villeneuve im Lead und am 26. September in …
Tokyo 2021: Guter Deal für Lehmann

Tokyo 2021: Guter Deal für Lehmann

Der Sportkletterer Sascha Lehmann hat im Rennen um die Teilnahme an den Olympischen Spielen einen Rivalen weniger. Der Italiener Stefano Ghisolfi verlor nach der Qualifikation seines Landsmanns Michael Piccolruaz alle Hoffnung auf einen …
Ticker Spätwinter 2020

Ticker Spätwinter 2020

Bis Mitte März kletterten die Schweizer einige schwere Routen und Boulder. Über einen Teil konnten wir im April berichten, ein zweiter folgt hier. Dem 19-jährigen Louis Bétrisey 1 – Mitglied des SAC-Swiss-Climbing- Elite-Teams – gelang …
Die «charmante kleine Schwester» der Patrouille des Glaciers - Patrouille des Cèdres

Die «charmante kleine Schwester» der Patrouille des Glaciers - Patrouille des Cèdres

Die Patrouille des Glaciers fasziniert Menschen bis in den Libanon. Dort organisiert Maxime Chaya ein Rennen nach dem Vorbild des Mythos aus der Schweiz. Im Interview erzählt er, wie es dazu gekommen ist. Das Schweizer Skitourenrennen …
Eine Route für Verlorene Freunde

Eine Route für Verlorene Freunde

Das Team der Schweizer Stephan Siegrist (48), Nicolas Hojac (27) und Lukas Hinterberger (26) mit dem Deutschen Tobias Hatje (55) war von Anfang November bis Mitte Dezember in Patagonien. Erst erklommen sie vermutlich als Zweite den Cerro …
Je Älter, desto besser

Je Älter, desto besser

Er ist fast doppelt so alt wie die meisten Spitzenboulderer. Doch er gibt nicht auf und wird offensichtlich immer besser: Martin Keller (42) gelang Ende November 2019 New Base Line (8B+). Dann der Höhepunkt: Dank den milden Temperaturen im …
Mixedroute in den Gastlosen

Mixedroute in den Gastlosen

Ende November konnte Simon Chatelan in den Gastlosen seine Erstbegehung From Kirov with Love gemeinsam mit Nicholas Jaquet frei klettern. Er hatte die Mixedroute, die 200 Meter links der berühmten Linie Yeah Man am Roche Percée verläuft, …
Skitourenrennen: Neue Schweizer Meister

Skitourenrennen: Neue Schweizer Meister

Die Schweizer Meisterschaften im Skitourenrennen 2020 fanden zwischen Januar und Februar an verschiedenen Swiss-Cup-Veranstaltungen statt. Gold holten sich dabei Victoria Kreuzer und Werner Marti im Vertical, Marianne Fatton und Arno …
Zwei neue ExpeditionsTeams starten Ausbildung

Zwei neue ExpeditionsTeams starten Ausbildung

Der SAC hat zwei neue Expeditionsteams, die die dreijährige Ausbildung inklusive Abschlussexpedition in Angriff nehmen. «Das Interesse hat stark zugenommen, vor allem bei den Frauen», sagt Silvan Schüpbach, Fachleiter Jugend- und …
Ticker Schweiz Winter 2019/20

Ticker Schweiz Winter 2019/20

Drei Monate auf zwei Seiten: Ausnahmsweise kommen wir erst einen Monat später mit der Berichterstattung über Spitzenleistungen neben den Wettkämpfen. Hier die Highlights des Winters 2019/20. Nico Secomandi erreichte im Februar das Top von …
Der Alpiniski, ein legendäres Rennen

Der Alpiniski, ein legendäres Rennen

Der Alpiniski findet Ende Januar in Les Marécottes statt. Zum dritten Mal in seiner Geschichte gilt das Rennen auch als Weltcupprüfung. Eine gute Gelegenheit, um die Festivitäten zum 150-Jahr-Jubiläum des SAC zu lancieren. «Der Alpiniski …
In Moskau werden die Letzten Olympia-Tickets an Europäer vergeben

In Moskau werden die Letzten Olympia-Tickets an Europäer vergeben

Unter den 28 Athleten, die sich bereits für Tokio qualifiziert haben, sind 16 Europäer, je zur Hälfte Frauen und Männer. Die letzten beiden europäischen Plätze fürs Klettern an den Olympischen Spielen werden an den Europameisterschaften …
Über Medaillen und Erfahrungen - Topleistung der Skitourenrennfahrer an den Olympischen Jugendspielen

Über Medaillen und Erfahrungen - Topleistung der Skitourenrennfahrer an den Olympischen Jugendspielen

Der Nachwuchs der Schweizer Skitourenrennfahrer hat im Januar an den Olympischen Jugendspielen in Lausanne hervorragend abgeschnitten. Alle vier jungen Athleten des SAC Swiss Ski Mountaineering Team durften sich über Podestplätze freuen. …
Sascha Lehmanns letzte Chance

Sascha Lehmanns letzte Chance

An den Europameisterschaften in Moskau kann sich Sascha Lehmann noch das Olympiaticket holen. Am Olympiaqualifikationsevent 2019 in Toulouse verpasste der Burgdorfer Sascha Lehmann eine grosse Chance, sich eines der begehrten …
Ohne Schweiss kein Preis

Ohne Schweiss kein Preis

Heiss und schwül wird es bei den olympischen Kletterwettkämpfen vom 4. bis zum 7. August in Tokio zugehen. Die Schweizer Olympiastarterin Petra Klingler lässt das ziemlich kalt. Adam Ondra trainiert im Sommer mit Heizung, und auch anderen …
Auf der Jagd nach WM-Medaillen in Ecuador - Die Jugend-Nationalmannschaft in der Fremde

Auf der Jagd nach WM-Medaillen in Ecuador - Die Jugend-Nationalmannschaft in der Fremde

Dieses Jahr fanden die Sportkletterer-Weltmeisterschaften der Jugend und Junioren im südamerikanischen Ecuador statt. Zum ersten Mal wurden internationale Titelkämpfe in diesem Kontinent durchgeführt. Für die jungen Athleten und die …
Neue Konkurrenz im Sportklettern - Vermehrt Wettkämpfe in Asien und Südamerika

Neue Konkurrenz im Sportklettern - Vermehrt Wettkämpfe in Asien und Südamerika

Westeuropäische Wettkampfkletterer waren bis Ende der 1990er-Jahre unter sich. Mit der diesjährigen Gründung eines eigenen internationalen Sportkletterverbandes IFSC bewerben sich neue Veranstalter aus China, dem Nahen Osten und Südamerika …
Die Entscheidung - Spitzenkletterer Dimitri Vogt

Die Entscheidung - Spitzenkletterer Dimitri Vogt

Der 22-jährige Bieler gehört zu den besten Kletterern der Schweiz. Seine Leidenschaft hat ihn ins Nationalteam des SAC geführt, aber auch vor eine schwierige Entscheidung. Im Zimmer von Dimitri Vogt sieht es aus wie in einer Kletterhalle. …
Wenn es im Tessin regnet …

Wenn es im Tessin regnet …

Das anhaltend feuchtnasse Wetter im Süden hat den Herbstanfang in den Bouldergebieten des Tessins hinausgezögert. Die Topboulderer haben sich darum anderswo in der Schweiz umgesehen. Wohin, wenn es im Süden nur schüttet? Mal was anderes …
Katherine Choong ist die erste Schweizerin mit zwei 9a

Katherine Choong ist die erste Schweizerin mit zwei 9a

Am 16.Oktober schaffte Katherine Choong ihre zweite 9a: Jungfraumarathon in Gimmelwald. Damit hat sie definitiv Klettergeschichte geschrieben. Denn sie ist die bislang einzige Schweizerin, die überhaupt eine 9a geklettert hat, und nun kann …
In sechs Jahren durch den Apennin

In sechs Jahren durch den Apennin

Die Schweizer Bergsteigerin Rita Stutz hat innerhalb von sechs Jahren 261 über 2000 Meter hohe Gipfel des Apennins bestiegen. Zu diesen Besteigungen gehören auch fünf Alpintouren. Damit ist die Schweizerin eine der wenigen …
Neue Route in Nepal eröffnet

Neue Route in Nepal eröffnet

Silvan Schüpbach und Symon Welfringer haben in Nepal eine neue Route begangen. Sie führt auf den wahrscheinlich bislang unbestiegenen Nordgipfel des Tengi Ragi Tau (6820 m). Der Gipfel befindet sich im Rolwaling-Tal. Eigentlich war …
Das Wissen fliesst in die JO zurück

Das Wissen fliesst in die JO zurück

Die dritte Staffel des SAC-Expeditionsteams ist Geschichte. Erstmals gab es ein Frauen- und ein Männerteam. Neue Profibergsteiger gibt es wohl keine, dafür bestens ausgebildete Leute für die SAC-Sektionen. Lisa Pfalzgraf, mit 21 Jahren die …
Nachwuchs soll Erfahrungen sammeln können

Nachwuchs soll Erfahrungen sammeln können

Als beste Nation bei den letzten Weltmeisterschaften will die Schweiz auch diese Saison vorne mitmischen. Gute Chancen haben Arno Lietha als amtierender Sprintweltmeister sowie Iwan Arnold und Victoria Kreuzer, die beim Weltcup Gold …
Olympische Jugendwinterspiele

Olympische Jugendwinterspiele

9.1. bis 22.1.2020, www.lausanne2020.sportRund um Lausanne finden die dritten Olympischen Jugendspiele (YOG) statt. Fast 2000 Athletinnen und Athleten von 15 bis 18 Jahren werden erwartet. Sie treten in 16 Disziplinen in drei Kantonen …
Normen zu Helmen und Schaufeln

Normen zu Helmen und Schaufeln

Im Swiss Cup sind ab dieser Saison nur noch Helme mit Doppelnorm (UIAA 106 oder EN 12492 zum Bergsteigen und EN 1077, Klasse B, zum Skifahren) erlaubt. Diese Verpflichtung gilt auch für die PdG. Nicht obligatorisch, aber empfohlen ist im …
Ein Freerider hilft dem Swissteam

Ein Freerider hilft dem Swissteam

Das ehemalige Freeride-World-Tour-Ass Richard Amacker trainierte mit dem Swiss-Ski-Mountaineering-Nachwuchs die Abfahrtstechnik. Ende Oktober unterstützte Richard Amacker die Athleten des SAC-Swiss-Teams auf dem Gletscher bei Saas-Fee (VS) …
An der Olympiade 2020 gewinnen

An der Olympiade 2020 gewinnen

Drei Fragen an Junior Robin Bussard wenige Wochen vor den Olympischen Jugendspielen (YOG) in Lausanne. Was sind sportlich gesehen deine wildesten Träume? Ich würde gerne zuerst im Januar das Skitourenrennen an den Olympischen Jugendspielen …
Spitzensport-RS für Skitourenrennläufer

Spitzensport-RS für Skitourenrennläufer

Erstmals in der Geschichte des Ski Mountaineering können die Athleten des SAC von der Armeestruktur für Spitzensportler profitieren. Dazu geführt hat – unter anderem – politischer Druck. Arno Lietha hat sein Glück am Anfang gar nicht …
Patrouille des Glaciers 2020

Patrouille des Glaciers 2020

www.pdg.chDie 22. Patrouille des Glaciers (PdG) findet vom 27. April bis 3. Mai 2020 statt. Der Wettkampf wird zum ersten Mal unter der Schirmherrschaft von Kommandant Daniel Jolliet organisiert. 1400 Patrouillen werden am Rennen …
Highlights des Sommers 2019

Highlights des Sommers 2019

Den prächtigen Sommer nutzten etliche Spitzenkletterinnen und Alpinisten, um lange Routen zu projektieren. Roger Schäli¹ hat im August die Eiger-Route La vida es silbar (7c+, 900 m) an einem Tag durchstiegen. Etwas später konnte er ein …
Caprez wiederholt schwere Alpinrouten

Caprez wiederholt schwere Alpinrouten

Nina Caprez ist wieder in Topform: Sie hat im August Schatila (7c, 8 SL, 240 m) im Rätikon geflasht und die legendäre Route New Age (8a+, 5 SL, 130 m) von Beat Kammerlander ebendort binnen eines Tages gemeistert. Vorher hatte sie mit La …
Arnold schafft Speedrekord an der grossen Zinne

Arnold schafft Speedrekord an der grossen Zinne

Nach seinem «Ausflug» zu einem Achttausender im Juni sei er nicht mehr ganz fit gewesen. Sein Kletterniveau sei nach der Besteigung des Broad Peak (8051 m) sogar auf einen Tiefpunkt gesunken. Doch dann hat er sich offensichtlich rasch …
Lachat auf Himmelskurs

Lachat auf Himmelskurs

Cédric Lachat ist sozusagen auf Himmelskurs: Dem 35-Jährigen gelang im August nach Alexander Megos die erste freie Wiederholung der Route Fly (8c, 550 m) von Roger Schäli an der Staldenflue im Lauterbrunnental. Davor konnte er bereits die …
Piolets d’Or für Lama und Auer

Piolets d’Or für Lama und Auer

Die diesjährige Ausgabe der Piolets d’Or im polnischen Ladek würdigte posthum die Besteigungen des Lunag Ri (6895 m) von David Lama über den Westgrat und des Luphgar Sar West (7157 m) über die Westwand von Hansjörg Auer. Die beiden …
Petra Klingler für Tokio 2020 qualifiziert

Petra Klingler für Tokio 2020 qualifiziert

Petra Klingler wird an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio teilnehmen. Dort wird Sportklettern zum ersten Mal ausgetragen. Die 27-jährige Zürcherin holte sich ihr Olympiaticket im August bei den Sportkletterweltmeisterschaften im …
Favoriten nicht mehr unangefochten - Die Kletterwettkämpfe starten

Favoriten nicht mehr unangefochten - Die Kletterwettkämpfe starten

Die Schweizer Favoriten der Saison 2011 sind nach wie vor Alexandra Eyer und Cédric Lachat. Doch dahinter ist eine junge Generation von Nachwuchstalenten nachgerückt, die im Kampf um die Spitzenplätze ein ernsthaftes Wort mitreden werden. …
Feedback