45 Suchtreffer für ""

Die Alpen Artikel (45)

Sortieren nach
Die Tal- und Bergformen des Vispgebietes

Die Tal- und Bergformen des Vispgebietes

Von Dr. F. Nußbaum ( Sektion Bern ). Illustration nach Längs- und Querprofilen des Verfassers und Aufnahmen von F. Rohr ( Sektion Bern ). 1. Topographischer Überblick. Von zahlreichen Alpe
Die Nolla und die Geschichte ihrer Verbauung

Die Nolla und die Geschichte ihrer Verbauung

S. Meißer ( Sektion Rhätia ). Von Illustration nach Originalien im Besitz des eidgenössischen Oberbauinspektorates, mit dessen Einwilligung reproduziert. Unter den fürchterlichen Naturgewalten,
Ein Märtyrer der katholischen Kirche in einem schweizerischen Alpental

Ein Märtyrer der katholischen Kirche in einem schweizerischen Alpental

Von G. Meyer von Knonau ( Sektion Uto ). Illustration nach Aufnahmen von D. Mischol ( Sektion Prättigau ). Im bündnerischen Dorfe Seewis ist im Mai 1902 öffentlich die nachfolgende Inschrift ang
Aus den Bergreisen eines Mönches

Aus den Bergreisen eines Mönches

Pfarrer O. Herold ( Section Winterthur ). Aus den Bergreisen eines Mönches Von Der unermüdliche und kühne Bergsteiger und Erforscher der Alpenwelt Pater Placidus a Spescha* ), Benedictinermönch im
Die Feldzüge der Römer in den Alpen

Die Feldzüge der Römer in den Alpen

Von Dr. H. Dübi ( Section Bern ). Wer einmal von einem der weitschauenden Aussichtspunkte Oberitaliens die schimmernde Kette der Alpen betrachtet hat, wird begreifen, daß die alten Bewohner der Hal
Ludwig Heß

Ludwig Heß

Ludwig Heß, der erste Schweizer Landschaftsmaler des Hochgebirges. Gr. Meyer von Knonau ( Section Zürich ). Von Unser schweizerisches Vaterland lag unter äußerem Drucke und in innerer Zerrüttung
Die Hauptresultate der Rhonegletscher-Vermessung

Die Hauptresultate der Rhonegletscher-Vermessung

Die Hauptresultate der Rhonegletscher-Vermessung so weit sie sich bis jetzt ergeben haben. Ton Prof. Dr. L. Rütimeyer ( Section Basel ). Der vorangehende Rückblick auf die Geschichte der Gletsch
Ein Blick auf die Geschichte der Gletscherstudien in der Schweiz

Ein Blick auf die Geschichte der Gletscherstudien in der Schweiz

Prof. Dr. L. Rütimeyer ( Section Basel ). Ein Blick auf die Geschichte der Gletscherstudien in der Schweiz Von Seit den von entlegener Vergangenheit umhüllten Zeiten, da die Alpenländer seßhaften V
Aufgaben für die kleineren Leute unter den Alpenclubisten

Aufgaben für die kleineren Leute unter den Alpenclubisten

für die kleineren Leute unter den Alpenclubisten. Ein Sendschreiben an Hrn. Dr. A. R. in Bern Hans Wieland. von Nicht genug, vereintester Kriegsgefahrte in den Bivouaks und dem unschuld
Nationaler Gesang bei den Alpenbewohnern

Nationaler Gesang bei den Alpenbewohnern

bei den Alpenbewolmern. Von H. Sczadrowsky. Das Land voll zauberhafter Pracht und märchenhaftem Schimmer durch die eigensten Naturbildungen und machtvollsten Erscheinungen in der Natur, die S
Freier Gedankenflug über die Waldungen der Schweizer Alpen

Freier Gedankenflug über die Waldungen der Schweizer Alpen

über die Waldungen der Schweizer Alpen Von J. Coaz. Heben wir uns von einem beliebigen Punkte, vom Fusse oder aus dem Innern der Alpen empor und umkreisen wir dieselben in mittlerer Höhe, so
Alpwirthschaftliche Streiflichter

Alpwirthschaftliche Streiflichter

Alpwirthschaftliche Streiflichter. Von Dr. F. v. Tschudi. In der Geschichte des Hochgebirges bildet die Art und Weise, wie der Mensch es kennen, beobachten und benutzen lernte, nicht das uninter
Ueber die Wechselbeziehungen zwischen den Bergbesteigungen und den topographischen Vermessungen in der Schweiz

Ueber die Wechselbeziehungen zwischen den Bergbesteigungen und den topographischen Vermessungen in der Schweiz

zwischen den Bergbesteigungen und den topographischen Vermessungen in der Schweiz Von H. ET. Denzler. Es ist eine bekannte Thatsache, dass das Ringen nach besseren Karten am Schlüsse des vori
Die Bevölkerung der Alpen

Die Bevölkerung der Alpen

Von X. Rütimeyer. Die Schilderungen neuerer Alpenreisen, welche, kühner als je zuvor, auch vor den höchsten und dro-hendsten Felsgebäuden nicht zurückschrecken, sind noch mehr geeignet, unsere Vors
Arnika, Gamswurz und andere Korbblütler - Doppelgänger in der Natur

Arnika, Gamswurz und andere Korbblütler - Doppelgänger in der Natur

Könnte es sein, dass der liebe Gott recht müde war, als er die Blumen der Alpen erschaffen hatte? Denn während wir Biologen versuchen, die Arten zu identifizieren, müssen wir feststellen, wie viele vo
Fake News anno 1855

Fake News anno 1855

«Ich küsste die Fahne, und wir begannen gegen drei Uhr unseren Rückweg. Nur sehr mühsam stiegen wir den Abhang des Mönchs hinab.» Es war der 12. Juni 1855, die Fahne steckte zuoberst. Aber nicht auf d
Präsidiales Duo in der Steilwand

Präsidiales Duo in der Steilwand

Bettina Sulliger-Perren und Andrea Enzio, damals Präsidentin und Präsident der Bergführer von Zermatt und Alagna, fahren am 6. Mai 2008 vom Solvaybiwak SAC (4003 m) mit den Ski über die durchschnittli
Sportmädel

Sportmädel

Am 28. Dezember 1933 brechen zwei in Wien auf, um auf Ski die Alpen bis zum Mont Blanc zu durchqueren: Sepp Brunhuber, bekannt als Pionier des extremen Winteralpinismus, und Julia Huber. «Ein Sportmäd
Bärlauch oder Herbstzeitlose? - Doppelgänger in der Natur

Bärlauch oder Herbstzeitlose? - Doppelgänger in der Natur

Haben Sie schon einmal bemerkt, dass die Blätter des Bärlauchs und diejenigen der Herbstzeitlosen sich überraschend ähnlich sind? Ich hoffe schon, liebe Leserinnen und Leser, denn Letztere sorgt im Fr
Ein Zentrum für die Bergforschung

Ein Zentrum für die Bergforschung

In Sion hat die Universität Lausanne ein interdisziplinäres Bergforschungszentrum (CIRM) eröffnet. Ziel ist es, Forscher mit unterschiedlichen Forschungsprofilen zusammenzubringen, um bergspezifischen
Grösse der Himalaya-Gletscher wurde überschätzt

Grösse der Himalaya-Gletscher wurde überschätzt

Die Gletscher im Himalaya schmelzen schneller als angenommen. Gegenüber bisherigen Schätzungen sei das Eisvolumen um ein Viertel kleiner, teilt die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee un
Wer war im Winter auf dem Gross Litzner?

Wer war im Winter auf dem Gross Litzner?

Armin Müller war überwältigt vom Anblick der beiden Skifahrer, die am 14. März 1913 in Küblis sein Abteil im Zug nach Klosters betraten: «Christian Guler, der bekannte Bergführer aus Klosters, hoch un
Bitterkalt - Historischer Moment

Bitterkalt - Historischer Moment

Die erste Wintertraversierung der Aiguilles du Diable auf den Mont Blanc du Tacul vom 9. bis 10. Februar 1938 endete böse. Dies zeigen alleine schon die Publikationen. Die erste von Marcel Gallays
Was für eine Mistress!

Was für eine Mistress!

1878 kletterte Margaret Anne Jackson mit ihren Führern erstmals durch die Westwand des Doms, 1883 auf einer neuen Linie durch die Ostwand des Täschhorns, im gleichen Jahr machte sie die touristische E
Siebenmal schlauer ist der Mensch! - Der moderne Mensch

Siebenmal schlauer ist der Mensch! - Der moderne Mensch

Liebe Leser, zum Abschluss dieser kurzen Serie über die Superkräfte der Tiere unserer Alpen erscheint es mir unerlässlich, dass ich Ihnen einen Spiegel vorhalte. Ich will diese wenigen Zeilen den unvo
Joyeux anniversaire, Alois! - Historischer Moment

Joyeux anniversaire, Alois! - Historischer Moment

«‹Gehen Sie etwa in die Wand?›, fragt uns fast ängstlich die Serviertochter, die an unseren Tisch kommt. ‹Nein, Fräulein, was denken Sie! Sehen wir so verwegen aus?› Beruhigt kassiert sie ihr Geld ein
Bereits 118 Bartgeier ausgeflogen

Bereits 118 Bartgeier ausgeflogen

Die Auswilderung der Bartgeier scheint sich zu einer Erfolgsgeschichte zu mausern: Diesen Frühling sind neun junge Bartgeier wild geschlüpft und haben den Sommer überstanden. Das schreibt die Stiftung
Falscher Hahnenfuss - Korrigenda

Falscher Hahnenfuss - Korrigenda

Korrigenda
Sie springt doppelt so hoch - Die Seeforelle

Sie springt doppelt so hoch - Die Seeforelle

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die Seeforelle eine grossartige Sprungtechnik hat? Im schäumenden Wasser mit Kies spielend, schiesst sie daraus hervor, um die Stromschnellen zu überspringen.
Opfer des Gletschervorstosses - Giétro, Erinnerung an eine Katastrophe vor 200 Jahren

Opfer des Gletschervorstosses - Giétro, Erinnerung an eine Katastrophe vor 200 Jahren

1818 brach beim Giétrogletscher ein Damm aus Eis, und 20 Millionen Kubikmeter Wasser ergossen sich ins ­Bagnes-Tal. Die Flut aus Eis, Holz und Schlamm ­forderte 34 Menschenleben.
Olten: 1918–2018 - Historischer Moment

Olten: 1918–2018 - Historischer Moment

In Olten, dem Geburtsort des Schweizer Alpen-Clubs, findet am 10. November 2018 der Jubi­läums­anlass zu 100 Jahren Landesstreik statt. Das Oltner Aktions­komitee hat 1918 diesen Generalstreik ausgeru
Fünfmal länger trächtig - Der Alpensalamander

Fünfmal länger trächtig - Der Alpensalamander

Haben Sie schon einmal beobachtet, wie sich im glitzernden Morgentau oder nach einem Regen etwas Schwarzes, Glänzendes langsam und manchmal ruckartig vorwärtsbewegt? Das ist der Alpensalamander. E
Mit der Gefahr leben gelernt - Der Umgang mit der Lawinengefahr soll UNESCO-Weltkulturerbe werden

Mit der Gefahr leben gelernt - Der Umgang mit der Lawinengefahr soll UNESCO-Weltkulturerbe werden

Er ist immateriell, aber lebenswichtig und Teil unserer Identität: der Umgang mit der Lawinengefahr. In den nächsten Wochen entscheidet sich, ob diese Schweizer Spezialität in die UNESCO-Liste des imm
Der Boulder-Meilenstein - Historischer Moment

Der Boulder-Meilenstein - Historischer Moment

Der 28. Oktober 2000 ging in der Geschichte des Boulderns ein. An diesem Tag durchstieg der Westschweizer Fred Nicole im Tessiner Bouldermekka Cresciano erstmals Dreamtime am Stück – vom Sitzstart re
Alles für den Weitflug - Der Bartgeier

Alles für den Weitflug - Der Bartgeier

Wissen Sie, dass der Bartgeier keine Zähne hat? Diese mehr als 100 Millionen Jahre alte Besonderheit reduziert sein Gewicht. Ein Vorteil beim Fliegen, denn dort zählt jedes Gramm! Umso mehr, da der Ba
Ovomaltine und Gummischlafsack - Historischer Moment

Ovomaltine und Gummischlafsack - Historischer Moment

Gerade mal sechs Zeilen las man im Chronikteil der Zeitschrift «Die Alpen» über eines der wichtigsten ­alpinistischen Unternehmen des Jahres 1938: die erste Durchsteigung der Eiger-Nordwand. Geschafft
Keltische Halden - Bergnamen

Keltische Halden - Bergnamen

Im Wallis gibt es eine Vielzahl von Lui-Namen: von den Bergwiesen Les Luis in Verbier über die Alpweiden Lui Pleine im Val Ferret bis zu den Gipfeln Bella Lui oberhalb von Crans und Lui des Chamois sü
Gipfelstürmer der anderen Art - Auf 3000 Metern blüht es wie noch nie

Gipfelstürmer der anderen Art - Auf 3000 Metern blüht es wie noch nie

Neue Pflanzenarten erobern rasant hochalpine Regionen. Eine Studie belegt erstmals klar den Zusammenhang mit dem Klimawandel. Angestammte Gipfelbewohner geraten unter Druck.
Er schläft 20-mal ­weniger als der Mensch - Der Alpensegler

Er schläft 20-mal ­weniger als der Mensch - Der Alpensegler

Haben Sie beim Überqueren eines schmalen Grates oberhalb der Baumgrenze schon einmal bemerkt, dass der Alpensegler trotz seinen senseförmigen Flügeln die Luft mehr zerreisst als spaltet? Tatsächlich g
Morscher Turm - Historischer Moment

Morscher Turm - Historischer Moment

Er hat sich einen Namen als Skipionier, Kletterer, Lawinenforscher und Geologe gemacht – und als Verehrer Nazideutschlands: Wilhelm Paulcke ­(1873–1949). 1890 wurde eine Route im süddeutschen Kletterg
Feedback