Disclaimer

Hiking or climbing on routes in alpine terrain requires good physical health, meticulous preparation and technical skills in mountain sports. The routes presented here are undertaken at one’s own risk. If you want to safely practice mountain sports, taking training courses run by experts is highly recommended by the SAC. All the contents of the SAC Route Portal are put together with utmost diligence. However, the Swiss Alpine Club and the authors cannot guarantee that the information provided here is up-do-date, correct and complete. Therefore, the SAC and the authors cannot be held liable for possible errors.

Monte Lema 1619 m Route archive

Wunderbarer Aussichtspunkt. Oben steht der Grenzstein Nummer 30. Der Ausblick auf den Monte Lema war bereits im (vor)letzten Jahrhundert berühmt, lange bevor ein Sessellift (Baujahr 1952) von Miglieglia zur Station unterhalb des Gipfels fuhr. Seit 1997 ist eine neue Seilbahn in Betrieb. Ein großes Metallkreuz mit eingebauten Lampen ist nicht die geringste Zierde des Gipfels. Eine schwere Betonmasse (von 1993) mit einem für die Öffentlichkeit zugänglichen Gehweg trägt eine große Kugel: Sie schützt ein Wetterradar.

Huts in the Region

feedback