Gocht | Swiss Alpine Club SAC
Unterstütze den SAC Jetzt spenden

Gocht 1951 m Route archive

Einsattelung zwischen Vorder Leistchamm und Nägeliberg. Raue Vebindung zwischen dem Toggenburg und Amden zu den Siedlungen am Walensee (Quinten und Betlis). Die Route durch das Gocht und das Valsloch sind die einzigen zwei als offizielle Wege markierten Übergänge über die Churfirstenkette. Zugang von Norden unproblematisch. Das Terrain gegen Süden ist sehr steil und erfordert absolute Trittsicherheit (weiss-blau-weiss markierter Alpinwanderweg). Vorsicht bei Nässe.

Ein Gocht ist ein steiler, runsenartigerAufgang zu einer Alp. Der von "gehen" abgeleitete Namen kommt im Gebiet der Churfirsten und des Alpsteins hie und da vor. Hier bezieht sich der Name

feedback