COVID-19

As of 11 May, the SAC huts will be allowed to open and section tours will be possible again - however, some restrictions will remain in force.

Disclaimer

Hiking or climbing on routes in alpine terrain requires good physical health, meticulous preparation and technical skills in mountain sports. The routes presented here are undertaken at one’s own risk. If you want to safely practice mountain sports, taking training courses run by experts is highly recommended by the SAC. All the contents of the SAC Route Portal are put together with utmost diligence. However, the Swiss Alpine Club and the authors cannot guarantee that the information provided here is up-do-date, correct and complete. Therefore, the SAC and the authors cannot be held liable for possible errors.

Vom Tiefenbach (Normal route) Albert-Heim-Hütte SAC 2542 m

  • Difficulty
    T2
  • Ascent
    1:30 h, 430 m

Problemloser Hüttenaufstieg mit imposanten Ausblicken

Der breite und problemlose Wanderweg erlaubt schon bald einen fantastischen Blick auf das Becken des Tiefengletschers mit seinem imposanten Wächter, dem Galenstock. Gleichzeitig erblickt man auch die wie ein Adlerhorst auf einem markanten Felskopf sitzende Albert-Heim-Hütte. Wer noch mehr von der tollen Umgebung aufsaugen möchte, benutzt die Variante über den Schafberg und geniesst so einen tollen Panoramaweg, der direkt zur Hütte führt. Liebhaber von schäumenden Gebirgsbächen kommen bei der zweiten Variante entlang dem Tiefenbach voll auf ihre Kosten.

Route description

Tiefenbach - Tätsch - Albert-Heim-Hütte

Vom Hotel Tiefenbach führt der gut ausgeschilderte Wanderweg in Richtung Albert-Heim-Hütte bis zum Parkplatz Tätsch bei Punkt 2272. Dieser Abschnitt kann auch auf taxpflichtiger Strasse (Fr. 7.- pro Fahrt / Stand 2017) mit dem Auto zurückgelegt werden. Der breite Wanderweg zur Albert-Heim-Hütte wird bis zur Verzweigung bei P. 2412 verfolgt. Hier hat man die Wahl, der links wegführende Pfad (als leichter Hüttenweg beschildert) dauert etwas länger als der direkte rechter Hand.

Variante via Schafberg

Nach dem ersten steileren Abschnitt auf dem breiten Hüttenweg folgt nach einem kurzen Flachstück der gut beschilderte Abzweiger zur Variante via Schafberg. Die als «Weg über die Stöck» bekannte und weiss-rot-weiss markierte Route (T3) führt über die Ochsenalp zum Schafberg und nun absteigend direkt zur Albert-Heim-Hütte.

Variante entlang dem Tiefenbach

Vom Hotel Tiefenbach folgt man dem markierten Wanderweg und überquert schon bald die taxpflichtige Naturstrasse zum Tätsch. Nun weiter gegen Südwesten ansteigend, gelangt man zum schäumenden Tiefenbach und folgt diesem bis in den zauberhaften Geländekessel des Älpetli. Ein kurzes Steilstück führt nun in das grosse Gletschervorfeld südlich der Albert-Heim-Hütte, wo man schon bald auf den breiten Hüttenweg trifft, der zur Hütte hochzieht.

Additional information

Departure point

Tiefenbach (Furka) (2106 m)

Busbetrieb nur im Sommerhalbjahr.

Waypoints

Schafberg / Auf den Stöcken (2590 m)

Wird auf der Variante kurz vor der Alberg-Heim Hütte überschritten.

Our recommendations

Klettern Kombipaket Zentralschweizer Voralpen

Klettern

Klettern Kombipaket Zentralschweizer Voralpen

Price CHF 98.00
Member price CHF 79.00
Gipfelziele Zentralschweiz Vierwaldstättersee

Alpinwandern Gipfelziele

Gipfelziele Zentralschweiz Vierwaldstättersee

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
Tourenportal Jahres-Abo

Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Price CHF 42.00
Member price CHF 32.00
Kantonshöhepunkte

Alpinwandern Gipfelziele

Kantonshöhepunkte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
SAC-Hütten-Monopoly

Hütten

SAC-Hütten-Monopoly

Price CHF 69.90
Member price CHF 59.90
feedback