Von Mornera | Mountain hiking | Capanna Albagno | Swiss Alpine Club SAC

Important notice for mountain sports enthusiasts

Covid certificate obligation in mountain huts

As of 13 September 2021, a valid Covid certificate must be presented for overnight stays and consumption inside mountain huts.

Disclaimer

Hiking or climbing on routes in alpine terrain requires good physical health, meticulous preparation and technical skills in mountain sports. The routes presented here are undertaken at one’s own risk. If you want to safely practice mountain sports, taking training courses run by experts is highly recommended by the SAC. All the contents of the SAC Route Portal are put together with utmost diligence. However, the Swiss Alpine Club and the authors cannot guarantee that the information provided here is up-do-date, correct and complete. Therefore, the SAC and the authors cannot be held liable for possible errors.

Von Mornera (Normal route) Capanna Albagno 1870 m

  • Difficulty
    T2
  • Ascent
    1:45 h, 550 m
  • Descent
    30 m

Durch Wald auf den sonnigen Grat

Der relativ kurze Zustieg von Mornera zur Capanna Albagno führt zunächst durch schattenspendenden Wald, eignet sich also auch an heissen Sommertagen. Weiter oben verlassen wir den Wald und queren eine steile Wiesenflanke bis zu den Gratfelsen des Sasso Torrasco. Zuletzt führt ein schattiger Abschnitt zur Hütte.

Route description

Mornera – Capanna Albagno

Von der Bergstation Mornera den Markierungen folgend in den Wald und sanft ansteigend westwärts zu einem kleinen Weiher auf rund 1465 m. Bei der nächsten Verzweigung den ansteigenden Weg wählen und via Pian di Nar hinauf, dann allmählich nach links querend zur steilen Grasflanke unter der Cima della Pianca. Der gute Weg erreicht den Grat unweit der Felsen des Sasso Torrasco (durch die ein Klettersteig führt). Nun etwas rechts, östlich des Grats in Kürze zur Capanna Albagno.

Additional information

Departure point

Mornera (1347 m)

Von der Bushaltestelle Monte Carasso, Cunvént oder Monte Carasso, Urènn/Funivia in 5 Minuten zur Talstation der Luftseilbahn nach Mornera. Da die Kabinen nur 4 Personen fassen und die Fahrstrecke lang ist (über 1000 Höhenmeter), kann es oft zu längeren Wartezeiten kommen – teilweise kann man die Fahrt zum Voraus reservieren. Die Seilbahn ist ganzjährig in Betrieb und bedient auch zwei Zwischenhalte, Curzútt und Pientina. Bei der Bergstation befindet sich ein Grotto. Weitere Informationen unter www.mornera.ch.

Time

Mit Start in Monte Carasso (also ohne Seilbahnbenutzung) verlängert sich der Aufstieg um rund 3 Stunden.

Waypoints

Sasso Torrasco (1718 m)

Felswand an der man im Aufstieg vorbeigeht. In den Felsen befindet sich der Klettersteig «Via ferrata dei tre Signori».

Author

Marco Volken

Marco Volken is a freelance photographer and alpine journalist. He has co-authored numerous books on the Alpine region, including illustrated books, non-fiction books, hut guides, hiking and club guides, ski touring and climbing guidebooks.

Our recommendations

Locarno-Lugano - 1:50'000

Landeskarten

Locarno-Lugano - 1:50'000

Price CHF 25.00
Member price CHF 22.50
Primo soccorso

Ausbildung

Primo soccorso

Price CHF 36.00
Member price CHF 29.00
Tourenportal Jahres-Abo

Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Price CHF 42.00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
SAC-Thermosflasche 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche 0.5l

Price CHF 49.00
Member price CHF 43.00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
feedback