Von Schwändi über Guppen | Mountain hiking | Guppenalp-Oberstafel | Swiss Alpine Club SAC

Important notice for mountain sports enthusiasts

Covid certificate obligation in mountain huts

As of 13 September 2021, a valid Covid certificate must be presented for overnight stays and consumption inside mountain huts.

Disclaimer

Hiking or climbing on routes in alpine terrain requires good physical health, meticulous preparation and technical skills in mountain sports. The routes presented here are undertaken at one’s own risk. If you want to safely practice mountain sports, taking training courses run by experts is highly recommended by the SAC. All the contents of the SAC Route Portal are put together with utmost diligence. However, the Swiss Alpine Club and the authors cannot guarantee that the information provided here is up-do-date, correct and complete. Therefore, the SAC and the authors cannot be held liable for possible errors.

Von Schwändi über Guppen Guppenalp-Oberstafel 1658 m

  • Difficulty
    T2
  • Ascent
    1:30–2:30 h, 1000 m
  • Descent
    1–2 h, 1000 m

Zustieg zu der Alp Guppen Oberstafel, in welcher man übernachten kann. Dies bietet sich vor allem für die Vrenelisgärtli-Besteigung über den Guppengrat an.

Route description

Schwändi - Guppen Oberstafel

Von Schwändi folgt man dem Fahrsträsschen Richtung Leuggelen bis Enneteggen. Nach der Guppenbrücke, am Ende des kleinen kleinen Waldes im Enneteggen zweigt man gegen Süden ab und folgt dem markierten Weg über Guppen Unter- und Mittelstafel bis zum Oberstafel. ACHTUNG: Bis Ende 2019 sind grosse Bauarbeiten in der Guppenrunse im Gange. Der Weg von Enneteggen bis Guppen Unterstafel wird umgeleitet. Die Umleitung ist signalisiert.

Variante: Guppen Oberstafel via Leuggelen

Der Umweg via Leuggelen ist durchaus lohnend, da der Aufstieg durch den Leuggelenwald schattiger und auch angenehmer ist. Man folgt dem Fahrsträsschen nach Leuggelen bis zum P. 921. Bis hier kann man an den Wochentagen mit dem PW fahren. Achtung: nur ein kleiner Parkplatz vorhanden. Bitte nicht beim Restaurant parkieren. Der Weg beginnt beim Parkplatz, führt zwischen den beiden Ställen durch und im Zickzack durch den Leuggelwald hoch. Am Schluss, durchs Rüdisloch, ist der Weg zwar steil, aber dank den Lawinenverbauungen nicht allzu ausgesetzt.

Additional information

Departure and arrival point

Schwändi b. Schwanden GL, Post (700 m)

Author

Hansueli Rhyner

Hansueli Rhyner ist Bergführer und Skilehrer und seit 2011 SAC-Autor. Er arbeitet am WSL-Institut für Schnee und Lawinenforschung SLF als Leiter der Forschungsgruppe Industrieprojekte und Schneesport und ist zudem Gutachter bei Bergunfällen und Mitglied des Kern-Ausbildungsteams Lawinenprävention KAT.

Our recommendations

Alpinwandern Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Berg- und Alpinwandern

Alpinwandern Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
Tourenportal Jahres-Abo

Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Price CHF 42.00
Kantonshöhepunkte

Berg- und Alpinwandern

Kantonshöhepunkte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
SAC-Thermosflasche 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche 0.5l

Price CHF 49.00
Member price CHF 43.00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
feedback