Disclaimer

Hiking or climbing on routes in alpine terrain requires good physical health, meticulous preparation and technical skills in mountain sports. The routes presented here are undertaken at one’s own risk. If you want to safely practice mountain sports, taking training courses run by experts is highly recommended by the SAC. All the contents of the SAC Route Portal are put together with utmost diligence. However, the Swiss Alpine Club and the authors cannot guarantee that the information provided here is up-do-date, correct and complete. Therefore, the SAC and the authors cannot be held liable for possible errors.

von Ausserberg (Normal route) Stockhornbiwak SAC 2598 m

  • Difficulty
    T5
  • Ascent
    6:30 h, 1600 m
  • Descent
    30 m

Anspruchsvoller und langer Zustieg von Ausserberg.

Langer, aber abwechslungsreicher Zustieg. Hauptschwierigkeit stellt die Überwindung der Felsstufe oberhalb Hohbitzu dar.

Route description

Ausserberg - Choruderri

Vom Bahnhof Ausserberg (931 m) folgt man der Fahrstrasse durch das Dorf und weiter bis Choruderi.

Choruderri - Üssers Senntum - Hohbitzu

Man zweigt in der Haarnadelkurve rechts ab und gelangt entlang der imposanten Wasserleitung Niwärch auf einem ausgesetzten Weg ins Baltschiedertal. Bei Ze Steinu erreicht man den Baltschiederbach und steigt anschliessend weiter über Eiiltini nach Chiemattu. Nun steigt der Weg steiler an, man überquert bei P. 1940 den Baltschiederbach und erreicht über Martischipfa die Kapelle Hohbitzu.

Hohbitzu - Stockhornbiwak

Kurz nach der Kappelle zweigen schwache Wegspuren in nördlicher Richtung ab und führen unter den Felsgürtel, der den Zugang in die Mulde zwischen S- und E-Grat des Stockhorns versperrt (Markierungen an den Felsen). Hier befindet sich auch die Wasserquelle, falls sich kein Wasser mehr in Hüttenähe finden lässt. Nun steigt man nach links steil durch die schluchtartige Rinne hoch. In der Mitte des Couloirs führt der klettersteigähnliche Pfad nach rechts und man erreicht die Mulde im untersten Teil. Nun steigt man über die Trümmerfelder in westlicher Richtung zum Biwak (Markierungen, Wegspuren).

Variante: durch den Stollen

Bei der Abzweigung zum Niwärch weiter nach W entlang der Fahrstrasse. Kurz nach der Haarnadelkurve zweigt ein Fahrweg nach links ab und führt leicht abwärts zum Stolleneingang. Den Stollen durchqueren (Stirnlampe) und nach dem Stollen weiter auf dem Fahrweg, bis man wieder auf die Route, die entlang der Suone Niwärch führt, trifft. Etwas kürzer und viel kühler als der Weg entlang der Suone.

Additional information

Departure point

Ausserberg, Bahnhof (931 m)

Time

Zufahrt bis Chorruderi mit Fahrbewilligung (Automat am Dorfausgang) oder Alpentaxi (Bustrans Ausserberg, +41 79 214 51 55, oder Taxi Zerzuben Visp, +41 27 948 04 80). Zeitersparnis eine knappe Stunde.

Difficulty / Material

Achtung: Die Brücke über den Baltschiederbach bei Martischipfa wird im Oktober eingezogen. Die Überquerung des Baches kann dann bei starker Wasserführung problematisch sein. Es kann in dieser Situation von Vorteil sein, beim Senntum (1476 m) auf der westlichen Talseite zu bleiben und die Martischipfa (1940 m) über spärliche Wegspuren zu erreichen, ohne den Bach queren zu müssen.

Waypoints

Choruderri (1264 m)

Alternativer Ausgangspunkt mit Alpentaxi/PW.

Author

Bernhard Senn

Bernhard Senn is a physiotherapist specializing in workplace ergonomics and workplace health promotion. Bernhard has been an SAC author since 2013 and will often be found 'out and about' in the mountains; whether with rock gear, skis, mountain bike or paraglider.

Our recommendations

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Price CHF 75.00
Member price CHF 67.00
Klettern Oberwallis

Klettern

Klettern Oberwallis

Price CHF 52.00
Member price CHF 44.00
Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Price CHF 68.00
Member price CHF 54.00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
Tourenportal Jahres-Abo

Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Price CHF 42.00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
SAC-Thermosflasche 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche 0.5l

Price CHF 49.00
Member price CHF 43.00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Lebenswelt Alpen

Price CHF 59.00
Member price CHF 49.00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Price CHF 49.00
Member price CHF 39.00
feedback