Annuaire de la Société des Touristes du Dauphiné

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

25 m° année, 1899. Grenoble 1900.

Das 25. Jahrbuch der Touristen des Dauphiné zeigt sich als ein im Verhältnis zu der immer noch geringen Mitgliederzahl ( 517 auf 1. März 1900 ) stattlicher und innerlich wertvoller Band von 392 Seiten. Auf den offiziellen Teil: Chronique de la Société, folgen unter dem Titel: Courses et Ascensions eine Revue alpine, d.h. eine Aufzählung der von den Mitgliedern gemachten Besteigungen über 2200 m im Dauphiné, par le Dr. B.; Les sommets des Bauges, par M. René Godefroy; Une semaine dans les Alpes; Du Grand Paradis au Breithorn, par M. Dumarest; Ascension à l' Aiguille méridionale d' Arves, par M. Antonio Facetti. Der Abschnitt: Articles scientifiques et techniques enthält zwei große und vortreffliche Abhandlungen: Les cavernes de la Grande Chartreuse et du Vercors, par M. E.A. Martel und Observations sur les variations des glaciers dans les Alpes Dauphinoises par MM. W. Kilian und G. Flusin. Die 14 Referate der „ Revue des publications périodiques alpines " sind meist H. F. gezeichnet, also von dem trefflichen M. Henri Ferrand verfaßt und Muster ihrer Art. Warum das Jahrbuch S.A.C. XXXIV und XXXV in dieser Revue nicht erscheinen, verstehe ich freilich nicht. Der Bildschmuck des Annuaire ist diesmal etwas mager.

Redaktion.

Feedback