Im Gletscherbruch

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

Von Ernst Kreis

Der Piz Bernina thront in Herrscherfreude. Durch seines Silbermantels Faltenwurf Kreucht eine Seilschaft, hackt des Eises Schürf, Bewundert sonnenfunkelnde Geschmeide.

Ein Schrund sperrt die Passage; handbreit leitet Schräg ein Gesimse in des Schlundes Tiefe, Und helfend wölbt die Eiswand Fingergriffe. Gefahren prickeln! Zögernd überschreitet Der Fuss in gläsern blauer Grotte drinnen Des schwindlig bodenlosen Abgrunds Spanne, Jenseits die Stufenleiter zu gewinnen, Die steil aus gähnend dämmeriger Wanne Am Spaltenrand empor zum Lichte führt. Wie haben wir das Bergglück da gespürt!

Feedback