Prof. Hagenbach-Bischoff: Bericht der Gletscherkommission

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

Der nur fünf Seiten umfassende Bericht bespricht zuerst die Kontrollmessungen am Rhonegletscher vom 21. bis 28. August 1908 und dann den im Jahrbuch S.A.C. XLIV erschienenen Rapport der Herren Forel, Mercanton und Muret und endlich die Zusammenfassung, die Prof. Forel in den „ Archives de Genève " über die Gletscherschwankungen von 1907 ( siehe oben ) gegeben hat. Über die Finanzen der Gletscherkommission erfahren wir diesmal nichts, und von der Publikation der Resultate der Rhonegletschervermessung ist gar nicht mehr die Rede. „ Der Rest ist schweigen.Redaktion.

Feedback