Section La Chaux-de-Fonds du Club Alpin Suisse - Bulletin Annuel Nr. 2

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

Wie manche Sektionen des Club Alpin Français und des Club Alpino Italiano bringt es die rührige Sektion im „ größten Dorfe der Welt " fertig, neben den Beiträgen ihrer Mitglieder zum Jahrbuch S.A.C., dem sie von allen Welschen am anhänglichsten sind, und zum Echo des Alpes noch einen Jahresbericht mit touristischem Originalmaterial zu füllen. Das sehr schön gedruckte und mit zwei guten Illustrationen ( Glyptographie G. Wolf in Basel ) Cabane d' Oberaletsch und La Grivola, nach Amateurphotographien, geschmückte Büchlein enthält den Jahresbericht in ausführlicher Form, wie er der Generalversammlung der Sektion am 1. Dez. 1893 vorgelegt wurde; ferner den Kassabericht, der einen Verkehr von cirka 3600 Fr. und ein Vermögen von 1346 Fr. 20 aufweist. Es folgt der Bericht über die Sektionsausflüge, ebenfalls in nützlicher Ausführlichkeit ( höchster erreichter Punkt der Weißmies 4031 m, 12 Mann mit drei Führern und zwei Trägern ); ferner der Bericht über die Jahresfeier mit dem Toast auf das Vaterland. Im litterarischen Teil folgen unter dem Titel „ Variétés ": Une campagne dans les Alpes Grées von Ch. F. Robert, eine unterhaltende Beschreibung einer neuntägigen Exkursion auf den Großen St. Bernhard, die Chenalette und den Pic de Drônaz, nach Aosta, Val Savaranche, Grand Paradis, Col du Louson, La Grivola, Col de Théodule und Breithorn, und hinunter nach Zermatt. Unter dem Titel „ Le Cervin " von Emil Courvoisier schließt sich an die Erzählung einer Besteigung des Matterhorns, die von zwei Mitgliedern der eben erwähnten Reisegesellschaft im Anschluß an die geschilderte Rundtour gemacht wurde. Einer ganz andern, aber in ihrer Art nicht minder „ wilden " Gegend gehört die letzte Erzählung an: „ Une excursion dans les Montagnes Rocheuses " von G. Gallet. Den Schluß des Büchleins machen ein Mitgliederverzeichnis, das Exkursionsprogramm für 1894 und Anzeigen an die Mitglieder.Red.

Feedback