Tableaux über schweizerische Flüsse, Gletscher und Seen

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

über

schweizerische Flüsse, Gletscher und Seen

Von Friedrich v. Salis.

In unserem Jahrbuch von 1865 hat Herr Stabsmajor A. Kündig eine Mittheilung über die in der Walliser Südkette vorkommenden Gletscheroberflächen begonnen und wäre diese von demselben ohne Zweifel fortgesetzt worden, hätte der unerbittliche Tod den wackern Topographen nicht hingerafft.

Durch die Anstrengungen der hydrometrischen Commission in Bern, deren correspondirendes Mitglied für Bünden der Obbezeichnete ist und in welcher Eigenschaft er auch keine Indiscrétion durch Veröffentlichung der folgenden Tableaux zu begehen glaubt, sage durch die Bemühungen jener Commission und vorzüglich, des an deren Spitze stehenden äusserst thätigen Ingenieur Lauterburg in Bern, sind wir in den Stand gesetzt, die Gletscherflächen der ganzen Schweiz durch das hiezu wohl geeignetste Organ, unser Clubbuch, zur allgemeinen öffentlichen Kenntniss gelangen zu lassen.

Diesem Gletscher-Tableau schicken wir jedoch Zusammenstellungen:

1 ) über Längen der Flüsse in der Schweiz;

2 ) über Flächen der entsprechenden Flussgebiete voraus und reihen denselben

3 ) ein Verzeichniss der Schweizerseen an, in welch'letzterem alle Seen von über ein Quadratkilometer Fläche Aufnahme gefunden haben, nebst Angaben der Höhen über Meer und der grössten Tiefen.

Auch diese drei Tableaux verdanken wir dem unermüdlichen F4fer der hydrometrischen Commission in Bern.

Tableau der schweizerischen Flusslängen.

Nro.

Haupt-flösse.

Nebenflüsse.

Längen

im Einzelnen Ganzen Kilon ). I Stund.

Kilom. Stand.

1 Rhein.

I. Rheingebiet.

1 ) Vorderrhein, von der Gabel bei Tschamut bis Reichenau

2 ) Rhein, von Reichenau bis Bodensee....

3von Einmündung in den Bodensee bis

Auslauf aus dem Untersee

4vom Auslauf aus dem Untersee bis zur

Rheinbrücke bei Basel

vom Sammelgebiet bis Reichenau

bis Einmündung in den Hinterrhein.. *

Zuflüsse des Vorderrhein.

von Sammelgebiet bis Einmündung in den Vorderrhein

„ Zervreila bis Einmündung in den Vorderrhein

„ St. Maria

58,5 80,1

60,4 149,2

12,19 16,69

12,58 29,21

348,2

56,0 31,6

70,67

11,66 6,58

2 3

Hinterrhein Albula

4

5 6

Rabiusa

Valserrhein Mittelrhein

28,1 28,4 15,2

5,86 5,92 3,17 7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

II.

17

Aare.

18

Plessur

Landquart

Tamina

Hl ( Vorarlberg ) Thür

Sitter Töss.

Glatt Ergolz

Birs

von „ am Platzu bis Einmündung in den Rhein vom Sammelgebietj

»J»5111ÎÎT11

von der Gabel unterhalb St. Galluskirch bis Einmündung in den Rhein

8,08

8,10 42,11

16,0 41,6 26,0 3,33 8,67 5,54 46,0 9,58 122,0 42,5 25,42 8,85 49,2 26,4 10,16 5,50 20,0 4,17 66,4 13,82 279,8 58,29 13,8 2,87 14,4 3,00

8,2

1,71

425

von der Gabel bei „ Sändli "

bis Einmündung in

Rhein

von „ Weissbad " bis Einmündung in die Thür

vom Zusammenfluss der Vorder- und Hintertöss bis Einmündung in den Rhein

vom Greifensee bis Einmündung in den Rhein.

von der Säge untenher Rothenfluh bis Einmündung in den Rhein

von der Gabel untenher Chindon bis Einmündung in den Rhein

1 )

vom Unteraargletscher bis Einmündung in den

38,8

Brienzersee

2 )

von Einmündung in den Brienzersee bis Aus-

38,9 202,1

Lütschine

mündung aus dem Thunersee

3 ) vom Thunersee bis Einmündung in den Rhein 1 ) weisse Lütschine vom Sammelgebiet bis Zwei-

lütschinen

2 )

schwarze Lütschine vom obern Grindelwald-

gletscher bis Zweilütschinen..... 3 ) vereinigte Lütschine von Zweilütschinen bis Brienzersee Nro.

Hauptflüsse.

Nebenflüsse.

Längen

im Einzelnen Ganzen Kilom. Stund.! Kilom.i Stund.

19 20 21 22 23

24

Kander

Simmen

Gürbe

Saane

/Sense

Zihl

vom Oeschinensee bis Thunersee

vom Sammelgebiet bis Einmündung in die Kander

niiililil it -Aare iiiiiiiiii il. il

vom Zusammenfluss der kalten und wannen Sense bis Einmündung in die Saane

1Orbe von dem Lac des Rousses bis Neuenburgersee

2Neuenburgersee

3Zihl vom Neuenburgersee bis Bielersee...

4Bielersee

5vom Bielersee bis Einmündung in die Aare.

1vom Sammelgebiet bis Murtensee.....

2 Murtensee

3vom Murtensee bis Neuenburgersee

von Villeret bis Bielersee

vom Sammelgebiet bis Einmündung in die Aare

35,1

!

51,0

1

25,6

125,9

32,8

60,5

12,61

39,0

8,13

7,8

1,62

16,0

3,33

10,8

2,25

134,1

64,8

13,50

8,4

1,75

6,2

1,29

79,4

28,9

73,0

7,72 10,62

5,33 26,23

6,83

25

Broya

27,94

16,54

6,02

15,21

26 27

Scheuss Gr. Emme.

28

III. Reuss.

29 30

31 32

33

IV. Liminat.

34

35 36

1von Hospenthal bis Vierwaldstättersee...

2Vierwaldstättersee

3vom Vierwaldstättersee bis Einmündung in die Aare

35,8 7,46 37,2 7,75 72,6 15,12 145,6 30,33 26,5 5,52 32,8 6,83 19,5 4,06 54,0 11,25 27,4 5,70 15,9 3,31 16,4 3,42 39,7 8,28 34,4 7,58 133,8 28,29 35,0 7,29 18,2 3,78 68,0 14,17

427

Muotta Engelbergeraa Sarneraa Kl. Emme

vom Sammelgebiet bis Vierwaldstättersee...

i557

„ Lungernsee...

„ Sammelgebiet bis Einmündung in die Reuss

Linth

Sernft SihF

1Seez, von Unterseez bis " Wallenstädtersee..

2Wallenstädtersee

3Linth-Canal bis Zürichsee

4Zürichsee

5Limmat vom Zürichsee bis Einmündung in die Aare

vom Zusammenfluss des Limmernbachs und Sandbachs bis Wallenstädtersee

vom. Sammelgebiet bis Einmündung'in die Linth von Ober-Sihl bis Einmündung die Limmat.

Nro.

Haupt-

Nebenflüsse.

Längen

im Einzelnen i Ganzen: Kilom. Stund. Kilom. Stund.

37 38

39

Rhone.

V. Rhonegebiet.

1 ) vom Khonegletscher bis Genfèrsee.... .161,8

2 ) Genfersee71,6

1 ) Gorner-Visp vom Sammelgebiet bis Vereinigung der beiden Visp.

2 ) Saaser-Visp vom Sammelgebiet bis Vereinigung. der beiden Visp

3 ) Vereinigte Visp bis Einmündung in die Ehone vom Sammelgebiet bis Genfersee

33,71 i 14,92

233,4 28,0

26,1

8,8

37,2

48,63 5,84

5,44 1,83 7,75

Visp

Dranse

40 41 42 43 44

Tessin.

VI. Tessingebiet.

vom Sammelgebiet bis Lago Maggiore... .Einmündung in den Tessin

70,4 20,0 37,6 43,2 76,0

14,67 4,17 7,83 9,00

15,83

Brenno Moësa Maggia Tosa

Lago maggiore

45

Inn.

VII. Inngebiet.

vom Silsersee bis Martinsbruck.

87,2 18,16 Provisorische Zusammenstellung der schweizerischen Flussgebiete

mit ihren Flächenangaben.

( 1 Quadratkilometer ~: 0,0499 Quadratstunde und 1 Quadratstunde 23,04 Quadratkilometer. )

FlussgeMete.

Flächeninhalt

in Quadratstunden.

Flächeninhalt

in Quadratkilometer.

Haupt-geMete.

Einzelgebiete.

Einzelgebiet.

Einzelgebiet.

Schweiz, i Ausland, i Summe.; TOTAL.

Schweiz, iAusland. 1 Summe. I TOTAL.

I. Rhein.

Lg. 60,56 Std. 319,5 Kilom.

A. Zuflussgebiet des Vorderrheins.

B. Gebiet des Hinterrheins...

C.der Plessur und Landquart.

D.des Rheinthals bis Bodensee E.des Boden- und Ueberlinger- sees und des Kheins bis unterhalb Schaffhausen..

F.der Thür.

G.der Töss, Glatt und Wuttach H. der Aare, Limmat und Reuss ) I. des Rheins von Einmündung der Aare bis Basel...

* ) Gebiet dieser drei vereinigten Gewässer zwischen Turgi und Coblenz.

66,00 73,54 45,64 30,2566,0073,5445,64 71,86102,11 1520,7 1520,7 1694,4 — 1694,4 1051,6 — 1051,6 697,0 1655,6 2352,6 j 812,9 4492,3 5305,2 1780,4 2,5 1782,9: 1122,6 1079,9 2202,4 17325,6 j 117,0 ]

1 - 1

— 172,3 17614,9 1 1688,5 693,7. 2382,2 35,28 77,27 48,72 751,98 7,48 194,98 230,26 0,11 " 7,38 46,87 i 95,59 5,08764,54 73,29 i 30,11 i 103,40 1209,45! 349,01 | 1558,46 1558,46 27866,0 | 8040,9 35906,9 | 35906,9

FlussgeMete.

Fläch eninhait

in Quadratstunden.

Flächeninhalt

in Quadratkilometer.

Haupt-

Einzelgebiete.

Einzelgebiet.

Einzelgebiet.

gebiete.

Schweiz.

Ausland.

Summe. TOTAL.

Schweiz.

Ausland. Summe. TOTAL,

II. Aare.

L. 58,29 Std. 279,8 Kilom.

A. Gebiet der Aare vom Ursprung bis Brienz...

25,78 23,94 56,64 31,98 81,70 143,41 50,19 85,49 5,08 25,78 23,94 56,64 31,98 81,70 148,49 50,19 85,49; 594,0 552,0 1305,0 736,8 i 1882,3 3304,2 1156,4 i 1969,7 117,0 594,0 552,0 1305,0 736,8 1882,3 3421,2 1156,4 1969,7 B. der Lütschinen

C. der Kander und Simmen.. D. der Zulg, Gürbe etc.... E. der Saano und Sense... F. der Juragewässer G. der Emme......

H. des Aargau'schen Aarbezirkes 499,13 5,08 504,21 504,21 11500,4 117,0 11617,4 11617,4

III.. Renas.

L. 32,33 Std. 145,6 Kilom.

A. Urnergebiet

35,30 62,53 20,77 29,47 — 35,30 62,53 20,77 29,47 813,2 1440,7 478,5 679,0 813,2 1440,7 478,5 679,0 B. Gebiet des Vierwaldstättersees. C. der kleinen Emme D. des Zugersees und des untern Theils der Reuss bis Einmündung in die Aare..

148.07 — 14«,07 148,07 3411,43411,4 3411,4

IV. Limmat

L. 28,29 Std. 133,8 Kilom.

A. Gebiet der Seez **

B.des Wallenstadtersees und des Linthcanals

C.des Zürichsees

D.der Sihl

E.des Limmatthales

A. Oberes Gebiet der Khone bis Visp

B. Mittleres Gebiet der Rhone yon Visp bis St. Maurice...

C. Unteres Gebiet der Rhone von St. Maurice bis Genfersee..

D. Gebiet des Genfersees

A. Gebiet des Liviner- und Blegno- thales

B.der Moësa C.des Lago Maggiore....

A. Ober-Engadin

B. Unter-Engadin

10,92 i — 10,92 44,12 23,94 14,80 11,00 251,5 1016,5 551,5 340,9 253,4 251,5 1016,5 551,5 I 340,9 j 253,4!

44,12'23,94 14,80 11,00 104,78104,78 104,78 jj 2413,8 - 2413,8 I 2413,8

V. Rhone.

L. 48,65 Std. 233,4 Kilom.

0,01 1,84 757,06'17442,6 80,35 124,91 25,41 63,96 80,36 126,75 25,41 114,47 1851,3 2878,0 585,4 1473,6 0,2 42,5 1163,7 1851,5 2920,5 585,4 2637,3 7994,7 50,51^ 52,36 346,99 11 6"88»3

VI. Tessin.

L. 14,67 Std. 70,4 Kilom.

VII. Inn.

L. 18,16 Std. ^ 87,2 Kilom.

294,63 346,99 1206,4 7994,7 43,73 22,25 80,49 137,73 43,73 22,25 218,22 1007,5 512,8 1854,4 3173,3 3173,3 1007,5; 512,8 I 5027,7 6548,0 6548,0 146,47 137,73 284.20 284,20 3374,7 43,86 30,66 10,77 0,26 11,03 54,63 30,92 1010,5 706,4 248,1 6,0 254,1 1258,6 712,4 1971,0 1716,9 1971,0 74,52 85,55 85,55 2275,20 52420,6 Rhein ( Aare, Limmath, Keuss ) Khone, Tessin und Inn.

Summe

Tableau der Gletscheroberflächen.

Summarische

Oberflächen.

( ( .Stund.

a.Kilom.( l-Stund.1 a.Kilom.

M. tthein gebiet.

A. Gebiet des Yorderrheins

o. Mittelrhein

0,87

20,16

b. Somvix

0,52

12,08

c. Glenner ( Valserrhein )

1,14

26,18

d. Rabiusa

0,04

0,85

e.Vorderrhein mit seinen kleinern Zuflüssen

1,87

43,16

4,44

102,43

B. Gebiet des Hinterrheins

a ATbula

1,93

44,46

b. Hinterrhein mit seinen

kleinern Zuflüssen

1,13

26,03

3,96

70,49

C. Gebiet der Plessur und

Landquart ' )

Ijandauart

0,92

21,02

D. Gebiet des Rheinthals bis

Bodensee ( 111 )...

3,12

71,81

Gletscheroberfläche

in Rheingebiet

Xi;54~

265775 "

MM, JËaregebiet.

A. Gebiet der Aare vom Ur-

sprung bis Brienz

6,97

160,58

B. Gebiet der Lütschinen

3,22

74,23

€. Gebiet der Kander und

Simmen

a. Kander

1,97

45,42

b. Simmen

0,30

7,01

2,27

52,43

D. Gebiet der Saane und

Sense2 )

Saane

0,31

7,18

Gletscheroberfläche

im Aargebiet

l2~77

294742~

specieiie isetnerKungen.

1 ) Plessur hat keine Gletscher in ihrem Gebiet.

2 ) Sensegebiet hat keine Gletscher.

Tableau der Gletscheroberflächen.

Summarische Oberflächen.

tt.Stund. Û.Kilom. a.Stuad. j Q. Iüoni.

III. lÈeussgebîet.

A. Urnergebiet

B. Gebiet des Vierwald-

stättersees

a. Engelbergeraa...

b. Meten.... "..

0,64 0,38 0,03

5,25

121,00

14,72 8,70 0,65

24,07 145,07

c. Muotta

Gletscheroberfläche im Reussgebiet

IV. JLimmatgebiet.

A. Gebiet der Seez

B. Gebiet des Wallenstatter-

sees und des Linthkanals

a. Linth

b. Sernft

Gletscheroberfläche im Limmatgebiet

V. Hhonegebiet.

A. Oberes Gebiet der Rlione

bis Visp

a. Visp

b. Rhone mit den kleinern Zuflüssen

B. Mittleres Gebiet der Rhone

von Visp bis St. Maurice

a. Dranse

b. Rhone mit den kleinern Zuflüssen

C. Rlione von St. Maurice bis

zum Genfersee

Gletscheroberfläche im Rhonegebiet

6,30

1,67 0,22

38,56 5,02

0,07

1,68

1,89 1,96

43,58

13,12 12,56

302,25

289,29

45,26

25,68

591,54

6,68 12,21

153,62 281,31

18,89 0,47

434,93

10,80

45,04

1037,27

Scliweizef Alpenclub.

28 z>.

Balis.

Summarische Oberflächen.

a.Stund. la.Kilom. ft.Stund. \ Q. Kilom.

TM. Tessin,gebiet.

A. Gebiet des Liviner- und

Blegnothales

B. Gebiet der Moësa

C. Gebiet des Lago Maggiore

a. Tosa

b. Maggia

( jletscheroberfläche im Tessingebiet

VMM. Mnngebiet.

A. Ober-Engadin

B. Unter-Engadin

Gletscheroberfläche im Inngebiet

0,84 0,20

19,43 4,52

3,83 88,31

0,59 13,55 I 4,42

101,86

5,46

125,81

6,62 152,59 1,30 i 29,92

7,92

182,51 Zusammenstellung.

Gletscheroberflächen

in Q. Std. I Q. Xilom.

Flächeninhalte

der

Flussgebiete

in Q. StundJ Q. Kiloirf.

Procent-Antheil der Gletscher-oterflächen an der Gebiets-oberfläche.

À fc Be-

merkungen.

I. Rheingebiet.......

II. Aaregebiet

I. Reussgebiet

V. Limniatgebiet

V. Rhonegebiet

VI. Tessingebiet

VII. Inngebiet

Total N. B.

Aaregebiet bis Waldshut ( vor Einmündung der Aare.. '.

Ï Rheingebiet Tbis Waldshut

Basel

11,54 265,75 690,52 15909,50

1,67 %

12,77 294,42 504,21 11616,82 2,53 „ 6,30 145,07 148,07 3411,47 4,25 „ 1,96 45,26 104,78 2414,03 1,87 „ 45,04 1037,27 346,99 7994,51 12,98 „ 5,46 125,81 284,20 6548,09 1,92 „ 7,92 182,51 85,55 1971,30 9,26 „ 90,99 2096,09 21,03 484,75 764,54 17614,77 2,75 „ 11,54 265,75 690,52 15909,50 1,67 „ 32,57 750,50 1558,46 35906,65 2,09 „ Gebiet bis zur Einmündung der Aare gerechnet also I ( A—G. ) Gebiet bis Brugg berechnet.

Zusammenstellung der Schweizer-Seen

von mehr als 1 Quadrat-Kilometer Fläche.

1

2 3 4 5 6 7 8 9

10 11 12 13 14 15 16 17 18

Bodensee

Greifensee

Pfäffikonsee

Lünersee ' )

Brienzersee

Oeschinensee

Thunersee

Lac de Joux mit Lac Brenet Neuenburgersee Murtensee

Bielersee

Sempachersee....

Hallwylersee

Baldeggersee

Sarnersee

Vierwaldstättersee.. Lowerzersee Aegerisee

I. Rhein

E Bodensee... G Glatt G Glatt D Rheinthal... B Lütschinen.. C Kander u. Simmen C5511

F Juragewässer..

F

F

X55

F

155

H Untere Aare..

H

H

B Vierwaldstâttersee

B B

D Renss....

23,40 539,14 m 398 0,37 8,44

439

0,13 3,10

541

0,06 1,40 1,30 29,95

565

0,05 1,14 1588 2,08 47,92

560

0,41 9,30 1009 10,4 23,96

435

1,19 27,42

435

1,83 42,16

431

0,62 14,28

507

0,45 10,37

452

0,22 5,04

467

0,32 7,40

473

. 4,92 113,36

437

0,12 2,84

450

0,30 7,00

726

262

216

144

77

II.

Aare

55 5 )

III.

55 55

Iüuss

55 55 55

155 19Zugersee

20Klönthalersee

21Wallenstadtersee

22Zürchersee

23Genfersee

24Lago Maggiore

25Lago d' Orta » )

26Lago di Mergozzo

27Lago di Biandrone

28Lago di Varese.

29Lago di Monate

30Lago di Comabbio

31Lago di Lugano

32Silsersee

33Silvaplanersee

34Lago di Poschiavo

Bemerkungen 1 Vorarlberg. 25—30 Italien.

111.

IV.

Reuss Limniat

D

Zugersee...

i 1,67

38,48

B

Linth

0,05

1,18

B

11

l' Ol

23,27

C

Zürichsee...

3,81

87,78

D

Grenfersee...

25,08

577,84

C

Lago Maggiore

9,30

214,27

C

11

0,69

15,80

C

11

0,09

2,00

0,05

1,05

0,68

15,70

0,09

2,17

0,13

3,07

2,19

50,46

A

Oberengadin..

0,17

4,00

A

0,12

2,86

Poschiavino..

1,60

m m

417

i 804

1 425

156

! 409

143

! 375

309

i 197

854

1 372-

259

271

279

1796

74

1794

77

962

88

Zusammenstellung der Schweizer-Seen.

V. VI.

Rhone Tessin

Yll. VIII.

11 11 11 11 11 1 )

Ina Adda

Feedback