Uebersicht der Gomsermineralien

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

II. Uebersicht der Gomsermineralien Von Theod, Walpen, Pfarrer in Münster ( Wallis)i.

Binnenthal. Es kommen da vor: Adular, Albit, Amethyst, Anatas, Apatit, Arsenomelan, Auripigment, Baryt, Barytocölestin, Calcit ( Kalkspath ), Chabasit, Chlorit, Desmin, Diopsid, Dolomit, Dufrenoysit, Epidot, Granat, Hämatit, Eisenglanz, Jordanit, Magnetit, Margarit, Mißpickel, Molybdänit, Muscovit, Pennin, Phlogopit, Pyrit, Quarz, Rauchquarz, Realgar, Rutil, Siderit, Skleroklas, Sphen, Strahlstein, Titanit, Turmalin, Turnerit, Wiserin, Xenotim, Zinkblende.

Fiesch und Umgegend. Adular, Albit, Anatas, Apatit, Calcit, Chalkopyrit ( Kupferkies ), Desmin, Dolomit, Eisenglanz ( Eisenoxyd ), Eisenrosen, Epidot, weißer und grüner Flußspath, Galenit ( Bleiglanz ), Hämatit, Molybdänit, Quarz, Rauchquarz, Rutil, Sphen, Stilbit, Titanit, Zeolith ( Skolezit ).

Reckingen. Nebst einigen gewöhnlichen Sache » wurde daselbst in den letzten Jahren das seltene Mineral Phenakit gefunden.

Obergestelen. Albit, Anhydrit, Calcit, Quarz.

Oberwald und Rhonegletscher. Adular, Anhydrit, Calcit, Epidot, Hämatit, Quarz, Rutil. In seltenem Vorkommen werden auch Anatas und Sphen gefunden.

Die ganz gewöhnlichen Mineralien, wie Quarz, Bergkrystalle, Adular, Eisenglanz und ähnliches, finden sich mehr oder weniger überall; die eigentlich schön- sten und werthvollsten Sachen — theils einziges Vorkommen in der Welt — werden bloß im Binnenthal gefunden, wie z.B. die verschiedenen Mineralien im Dolomitlager.

Ein halbes Dutzend Mineralien aus dem Binnenthal, diejenigen von Fiesch und Reckingen habe ich hier eigens beigesetzt; alle übrigen sind dem Büchlein von Herrn Dr. Adolf Kenngott, Professor der Mineralogie in Zürich, vom Jahre 1866 entnommen.

Feedback