Vorrede

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

Der vorliegende Band ist der erste, bei welchem von der bisherigen Einteilung in Rubriken abgesehen wurde und die touristischen und wissenschaftlichen Artikel nebeneinandergereiht wurden, wobei immerhin darauf gesehen wurde, die wissenschaftlichen Monographien in die zweite Hälfte des " Bandes zu verweisen. Warum dennoch die Monographie Stebler im Einverständnis mit dem Verfasser und dem C. C. an die Spitze gestellt wurde, möge man nach der Bemerkung auf Seite 143 beurteilen. Das Klubgebiet ist durch den Artikel des Herrn Rcegner, die französische Sprache durch diejenigen der HH. Correvon und Mercanton vertreten. In der Beilage werden die Klubgenossen die neue Karte der nördlichen Tessineralpen finden, und wir hoffen, dass dieses einen Anstoss geben wird zur Einsendung von Arbeiten aus diesem Gebiete. Eine dieses Jahr wegen Raummangel zurückgelegte grössere Monographie über die Gegend von Biasca ist in das Arbeitsprogramm von 1923 aufgenommen worden.

Bern, Rabbentalstrasse 49, 4. Juli 1922.

Dr. Heinrich Dübi.

Feedback