BSCC & SM Bouldern – Pratteln B2 2018 © Foto: SAC / davidschweizer.ch

Rebekka Stotz gibt ihren Rücktritt bekannt Die Urdorferin verlässt das Schweizer Team nach 11 Jahren

Vergangenes Wochenende zog Rebekka Stotz beim Studio Bloc Masters in Pfungstadt (GER) zum letzten Mal das rote Wettkampfshirt der Nationalmannschaft an und sorgte mit dem 15. Schlussrang für das beste Schweizer Resultat. Nach 11 Jahren im SAC Swiss Climbing Team hat sich Rebekka dazu entschieden, künftig auf internationale Wettkämpfe zu verzichten.

Der amtierenden Vize-Schweizermeisterin im Bouldern fiel die Entscheidung, sich vom internationalen Wettkampfsport zu verabschieden, nicht leicht. 2008 bestritt die heute 26-Jährige ihre erste Saison im Schweizer Team.

Feedback