Disclaimer

Percorrere itinerari alpini esige una buona condizione, una preparazione seria e conoscenze tecniche nell’ambito dello sport di montagna. Chi percorre un itinerario descritto lo fa sotto la propria responsabilità. Per frequentare in sicurezza la montagna il CAS consiglia una formazione acquisita sotto la guida di esperti. Tutti i contenuti del Portale escursionistico del CAS sono presentati con la massima accuratezza. Il Club Alpino Svizzero CAS e gli autori non possono garantire però in alcun modo sull’attualità, la correttezza e la completezza delle informazioni messe a disposizione. Procedimenti di qualsiasi tipo contro il CAS o gli autori sono esclusi.

Tournelon Blanc 3700 m Archivio degli itinerari

Der Tournelon Blanc ist der höchste der Vorgipfel des Grand Combin, die das Bassin des Glacier de Corbassière im E begrenzen. Es handelt sich um einen auffälligen, massigen Berg, der hauptsächlich aus Fels besteht. Eine Firnkappe krönt seinen Gipfel, im N befindet sich ein breiter Gletscherrücken, der sich in eine Senke vor der Becca de la Lia hinzieht. Im SE finden wir einen Restgletscher, der die Verbindung zum Glacier de la Tsessette verloren hat. Der Tournelon bietet eine formidable Panoramasicht; besonders der Grand Combin wirkt von hier oben sehr eindrücklich. Auch die Tiefblicke in das Staubecken von Mauvoisin sind spektakulär.

Der Name «Tournelon» entstammt aus einer sehr alten Wortwurzel: Keltisch (tor[r]), Altlatein (tur), Latein (torus). Diese hat sich in den regionalen Dialekten als «turra» und «thure» erhalten, was «Höhe» oder «Anhöhe» bedeutet.

PS: bei der Höhenangabe 3700 haben wir weder auf- noch abgerundet, der Gipfel wurde effektiv mit dieser runden Zahl vermessen...

Capanne nella regione

Feedback