Disclaimer

Percorrere itinerari alpini esige una buona condizione, una preparazione seria e conoscenze tecniche nell’ambito dello sport di montagna. Chi percorre un itinerario descritto lo fa sotto la propria responsabilità. Per frequentare in sicurezza la montagna il CAS consiglia una formazione acquisita sotto la guida di esperti. Tutti i contenuti del Portale escursionistico del CAS sono presentati con la massima accuratezza. Il Club Alpino Svizzero CAS e gli autori non possono garantire però in alcun modo sull’attualità, la correttezza e la completezza delle informazioni messe a disposizione. Procedimenti di qualsiasi tipo contro il CAS o gli autori sono esclusi.

Eiger 3967 m Archivio degli itinerari

Der Eiger ist vor allem wegen seiner gewaltigen Nordabdachung der markanteste Gipfel in dieser Gruppe. Bekannt ist dieser Berg vor allem durch die dramatische Besteigungsgeschichte seiner Nordwand. Ungeduld, Selbstüberschätzung und Missachtung der Verhältnisse führen an diesem Berg auch heute immer wieder zu Unfällen oder Blockierungen. Die leichteste Route führt über die Westflanke. Der beliebteste und auch weitaus am häufigsten begangene Aufstieg führt über den ausgeprägten Nordost- oder Mittellegigrat. Durch seine exponierte Lage und die ausnahmslos langen, komplizierten und heiklen Abstiege ist der Eiger ein Berg, der nur bei guten Verhältnissen und mit einer ausgereiften Alpinerfahrung bestiegen werden sollte. Die klassische Nordwandroute (Heckmairroute) wird heute fast ausschliesslich im Winterhalbjahr begangen.

Dall'archivio itinerari

Jungfrau Region, Berner Alpen 4 (43) 10. Edizione 2010, tedesco

Capanne nella regione

Feedback