Capanna Margherita (Regina Margherita) | Alpinismo | Club Alpino Svizzero CAS

Avviso importante per gli appassionati di sport di montagna

Obbligo di certificato Covid nei rifugi di montagna

A partire dal 13 settembre 2021, un certificato Covid valido dovrà essere presentato in tutti i rifugi custoditi per il pernottamento e il consumo all'interno dello stabile.

Disclaimer

Percorrere itinerari alpini esige una buona condizione, una preparazione seria e conoscenze tecniche nell’ambito dello sport di montagna. Chi percorre un itinerario descritto lo fa sotto la propria responsabilità. Per frequentare in sicurezza la montagna il CAS consiglia una formazione acquisita sotto la guida di esperti. Tutti i contenuti del Portale escursionistico del CAS sono presentati con la massima accuratezza. Il Club Alpino Svizzero CAS e gli autori non possono garantire però in alcun modo sull’attualità, la correttezza e la completezza delle informazioni messe a disposizione. Procedimenti di qualsiasi tipo contro il CAS o gli autori sono esclusi.

Capanna Margherita (Regina Margherita) 4554 m

Es handelt sich um die spektakulärste und höchst gelegene Hütte der Alpen! Sie liegt auf dem Gipfel der Signalkuppe/ Punta Gnifetti. Die Hütte gehört dem CAI Sede Centrale Milano, Verwaltung CAI Sezione Varallo Sesia. und ist gleichzeitig das höchstgelegen Gebäude der Alpen. Im Sommer bewartet.

 

Der Bau wurde 1889 vom italienischen Alpenverein in Auftrag gegeben. Die Hütte wurde im Tal vorgebaut, dann mit Maultieren und später von Menschenhand an ihren Bestimmungsort gebracht und zusammengebaut. Sie wurde am 18. August 1893 in Anwesenheit von Margherita von Savoyen, Königin von Italien, eröffnet. Ihr ist die Hütte gewidmet ist. Die Unterkunft wurde bald zu einem wichtigen Forschungszentrum für Höhenmedizin, unter der Leitung von Angelo Mosso. Im Jahr 1899 wurde eine meteorologische Station hinzugefügt. Die niedrigste registrierte Temperatur war -41°C im Winter 1928-1929; in den letzten Jahren war die niedrigste Temperatur -37,5°C, registriert am 25. Januar 2005.

Im Jahr 1977 wurde mit einer kompletten Restaurierung begonnen. Die ursprüngliche Hütte wurde abgebaut und durch die heutige Hütte ersetzt, die im Valsesia in der Gemeinde Failungo Superiore konstruiert wurde.

Informazioni complementari Capanna Margherita (Regina Margherita)

Capanne nella regione

Destinazioni simili

Il nostro consiglio

Klettern Oberwallis

Klettern

Klettern Oberwallis

Prezzo CHF 52,00
Prezzo per i soci CHF 44,00
Walliser Alpen

Alpine Touren

Guida per la selezione

Walliser Alpen

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Alpine Touren Berner Alpen

Alpine Touren

Guida per la selezione

Alpine Touren Berner Alpen

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Tourenportal Jahres-Abo

Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Prezzo CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Lebenswelt Alpen

Prezzo CHF 59,00
Prezzo per i soci CHF 49,00
SAC-Taschenmesser

Ausrüstung

SAC-Taschenmesser

Prezzo CHF 42,00
Prezzo per i soci CHF 38,00
Feedback