Schwarzhorn / Schwarzhoru (Augstbord) | Club Alpino Svizzero CAS

Disclaimer

Percorrere itinerari alpini esige una buona condizione, una preparazione seria e conoscenze tecniche nell’ambito dello sport di montagna. Chi percorre un itinerario descritto lo fa sotto la propria responsabilità. Per frequentare in sicurezza la montagna il CAS consiglia una formazione acquisita sotto la guida di esperti. Tutti i contenuti del Portale escursionistico del CAS sono presentati con la massima accuratezza. Il Club Alpino Svizzero CAS e gli autori non possono garantire però in alcun modo sull’attualità, la correttezza e la completezza delle informazioni messe a disposizione. Procedimenti di qualsiasi tipo contro il CAS o gli autori sono esclusi.

Schwarzhorn / Schwarzhoru (Augstbord) 3200 m Archivio degli itinerari

Das Schwarzhorn präsentiert sich als dunkle, etwas düstere, aber imposante Pyramide, die zwischen Augstbordpass und Rots Tällilicke steht. Es besitzt vier Grate und vier Flanken. Einer der Grate – der Grüobgrat – reicht weit ins Turtmanntal hinein. Wie alle Berge in der Umgebung fallen die weiten Geröll- und Blockhalden auf, welche die abgeschmolzenen Gletscher der kleinen Eiszeit freigegeben haben. Das Schwarzhorn hat aber zwei Vorteile: ein Weg führt auf den Gipfel, was die Besteigung weniger mühsam gestaltet, und die Sicht von dort oben ist wahrlich imposant. Man könnte beinahe sagen: Cela vaut le détour! Weniger einen Umweg lohnt der Abstecher von der Rots Tällilicke über den NE-Grat. Dieser scheint sich langsam aufzulösen.

Capanne nella regione

Feedback