Bergsteigertod

Hinweis: Questo articolo è disponibile in un'unica lingua. In passato, gli annuari non venivano tradotti.

Von Gottfried Meier.

Kein Mensch, kein Tier an diesen Felsen hier. Nur wir, zu zwein, durch Tage, Nächte, im Sonnenschein, im Gewittersturm und jetzt im Schnee...

Das jetzt tut weh. Das trennt entzwei. Aus wunder Seele steigt ein wilder Schrei wie aus dem Weltengrund durch stummen Mund... Er ist vorbei.

Gib deine Rechte! Wir sind bekannt. Ich sah dich oft dort an der Schicksalswand. Du warst der Dritte.

Die kleine Bitte?

Lass ganz mich aufrechtstehn,

ein Turm,

dir und den Bergen

tief ins Antlitz sehn! —

Alles ist rund...

Feedback