Disclaimer

Hiking or climbing on routes in alpine terrain requires good physical health, meticulous preparation and technical skills in mountain sports. The routes presented here are undertaken at one’s own risk. If you want to safely practice mountain sports, taking training courses run by experts is highly recommended by the SAC. All the contents of the SAC Route Portal are put together with utmost diligence. However, the Swiss Alpine Club and the authors cannot guarantee that the information provided here is up-do-date, correct and complete. Therefore, the SAC and the authors cannot be held liable for possible errors.

Chli Aubrig 1642 m Route archive

Im Gegensatz zum etwas abseits stehenden Grossen Aubrig ist der Chli Aubrig direkt dem von Nordwest nach Südost verlaufenden Hauptkamm aufgesetzt. Er wächst als hübsch geformte, nach Norden und Osten steil abbrechende, höckerartige Erhebung aus einem weich geformten, von aussichtsreichen Höhenzügen abgegrenzten Alpgelände.

Nicht nur der umfassenden Rundsicht, sondern auch der reizvollen Anstiege wegen bildet der Chli Aubrig eines der meistbesuchten Ziele der Kette. Die Besteigung des Gipfelaufbaus erfolgt über die grasige SW-Flanke und ist unschwierig.

Huts in the Region

feedback