Muntaluna | Swiss Alpine Club SAC
Unterstütze den SAC Jetzt spenden

Muntaluna 2422 m Route archive

Breit ausgreifende, isolierte vierseitige Pyramide. Von drei Seiten reichen Alpweiden bis zum Gipfel, nur die Nordseite fällt in steilen Schrofen zum Zanaitobel und zum Mülitobel ab. Der Aussichtspunkt wird, dank der leichten Erreichbarkeit vom Vättnerberg her, oft besucht.

Den Namen deutet man als Zusammensetzung der romanischen Wörter munt (Berg) und valluna (Tobel). Unhaltbar ist die Deutung monteluna (Mondberg), die italienische Grundformen und italienisches Siedlungsgebiet voraussetzen würde.

Huts in the Region

feedback