Schibenstoll | Swiss Alpine Club SAC
Unterstütze den SAC Jetzt spenden

Schibenstoll 2234 m Route archive

Östlicher Nachbar des Zuestolls, mit langem, nach Westen leicht fallendem Gipfelgrat, der sich zu einem unkotierten Westgipfel aufschwingt. Von der Scharte im Gipfelgrat geht auf die eine Seite eine Spalte aus, welche die Südwand durchreisst, und auf die andere, nordwestliche Seite eine steinschlaggefährliche Rinne welche selten begangen wird. Durch die Südwand des Schibenstoll führen auch moderne Klettereien in solidem Gestein. Zur Stollenfurgge und zum Gluurisattel gibt es Abstiege mit Abseilstellen. Die Bergwanderer erreichen den Gipfel über einen markierten Wanderweg durch die Nordwest Flanke.

Der Rücken bis in halbe Höhe schmal, wird dort breit, rund und errinnert , besonders wenn Schnee dort liegt, an eine Scheibe.

feedback