Disclaimer

Hiking or climbing on routes in alpine terrain requires good physical health, meticulous preparation and technical skills in mountain sports. The routes presented here are undertaken at one’s own risk. If you want to safely practice mountain sports, taking training courses run by experts is highly recommended by the SAC. All the contents of the SAC Route Portal are put together with utmost diligence. However, the Swiss Alpine Club and the authors cannot guarantee that the information provided here is up-do-date, correct and complete. Therefore, the SAC and the authors cannot be held liable for possible errors.

Col des Ignes 3182 m Route archive

Interessanter, wenn auch wenig bekannter und begangener Pass. Er liegt zwischen La Cassorte und den Aiguilles Rouges d’Arolla. Er verbindet das Val des Dix mit dem Val d’Arolla. Der Col des Ignes ist gut 200 m höher als seine beliebteren Konkurrenten Col de Riedmatten und Pas de Chèvres, aber technisch wesentlich einfacher. Wer ihn einmal überschritten hat, wird ihn weiterempfehlen. Das tun wir jetzt!

Interessant ist auch der Name: Wir finden ihn ebenfalls im Gletschervorfeld Les Ignes (2643 m) und bei den kümmerlichen Resten des Glacier des Ignes, der die N-Flanke von La Cassorte und La Roussette bildet. Ignes stammt von lat. ignis (Feuer). Diese Bezeichnung nimmt Bezug auf die rötliche Verfärbung der Felsen im Sonnenauf- und -untergang.

Huts in the Region

feedback