Piz Grevasalvas | Swiss Alpine Club SAC
Unterstütze den SAC Jetzt spenden

Piz Grevasalvas 2931 m Route archive

Plumper Gipfel über dem Lägh da Lunghin. Die Südflanke fällt in mehreren übereinander liegenden Felsstufen zum See ab. Der einst vergletscherte Osthang ist plattig, wenig steil und bietet einigen kleinen Seen Platz. Die im Sommer kaum begangene Nordwestseite ist eine Schrofen- und Schutteinöde. Der Hauptgrat – meist ein Trümmerrücken steigt vom Pass Lunghin zum Gipfel auf und setzt sich über einige Kuppen zum Piz Materdell fort. Der Südostgrat schwingt sich im unteren Teil, von der Schulter 2550 m an, über einige Türme steil auf und wird in Gipfelnähe flacher und breiter.

 

Grevas alvas sind «weisse Blockgeröllhalden»

feedback