Gloggentürmli | Swiss Alpine Club SAC
Unterstütze den SAC Jetzt spenden

Gloggentürmli 2690 m Route archive

Charakteristischer Einschnitt, der das Guspistal mit der Mulde des Lago della Sella verbindet. Der deutsche Name der Scharte, Gloggentürmli, weist deutlich auf die Türmchen hin, die sie kennzeichnen; die höchste, senkrechte Felsnadel ist ca. 10 m hoch. Von diesem Übergang kann man die Sellabödeli genannte Erhebung auf dem Grat erreichen, die den Zugang zum Pizzo Centrale vermittelt.

Huts in the Region

feedback