16. Jahresbericht der Bibliothekkommission

Hinweis: Questo articolo è disponibile in un'unica lingua. In passato, gli annuari non venivano tradotti.

der

der

Bibliothekkommission der S.A.C.

auf 31. Dezember 1906.

Die Kommission hielt im Laufe des Jahres 1906 zwei Sitzungen ab und erledigte eine Reihe von Geschäften, insbesondere Anschaffung von Literatur, auf dem Zirkularweg, nachdem die Mitglieder von den anzu-schaffenden Büchern Einsicht genommen hatten.

Es wurde der Beschluß gefaßt, in Zukunft den gesamten Zuwachs in der „ Alpina " zu veröffentlichen und die Ausschnitte der Titel für den Nachtragskatalog zu verwenden.

Um die Sammlung von Photographien, welche erst begonnen worden ist, möglichst reichhaltig zu gestalten, wurde beschlossen, einen Aufruf an die Sektionen und Mitglieder des S.A.C. zu erlassen, worin die Bitte ausgesprochen wird, daß die Sammlung durch freundliche Zuwendungen vermehrt werden möchte.

Im Jahre 1906 beziffern sich die Eingänge auf: Bände 108, Broschüren 73, Berichte 16, Blätter 8, Karten 18.

Die Benützung von 1905/1906 gestaltete sich, wie folgt: Aus der Bibliothek des S.A.C. wurden ausgeliehen 458 Bände; an die Mitglieder des S.A.C. wurden ausgeliehen 333 Bände, davon 147 nach auswärts.

Weitere Details über die Bibliothek geben die Jahresrechnung, welche nebenbei abgedruckt ist, und die Zuwachsverzeichnisse, die von Zeit zu Zeit in der „ Alpina " erscheinen.

Für die Bibliothek-Kommission: Dr. E. Walder.

Jahrbuch de Schweizer Alpenclub. 42. Jahrg.

Sechzehnte Jahresrechnung der Kommission für die

Bibliothek des S. J±. C.

auf 31. Dezember 1906. Vom Quästor: Dr. F. G. Stebler in Zürich.

Einnahmen.

Beitrag der Zentralkasse des C. Fr. 1000. Fr. 1000. Ausgaben.

I. Anschaffung von BüchernFr. 527. 42 II. Buchbinder „ 219. 65 III. Verschiedenes „ 22.45 Fr. 769. 52

Abrechnung.

EinnahmenFr. 1000. Abzüglich: Passivsaldo per 31. Dezember 1905. „ 299. 74 Fr. 700.26 Ausgaben„ 769.52 Vorschuß des Quästors Fr. 69. 26 Geprüft und genehmigt durch das Zentralkomitee.

Der Delegierte für die Zentralbibliothek:Der Präsident:

W. Forster.Dr. R. Schöpfer.

Feedback