51. Jahresrechnung des S. A. C

Hinweis: Questo articolo è disponibile in un'unica lingua. In passato, gli annuari non venivano tradotti.

vom 1. Januar bis 31. Dezember 1913.

A. Laufende Kechnung,

Einnahmen.

Fr. Kp.

Eintrittsgeblihren, 1371 Mitglieder à Fr. 56,855. Mitgliederbeiträge, 13,720 Mitglieder à Fr. 568,600. Zinsen auf angelegten Kapitalien3,786. 93 Rettungswesen, Subvention der Versicherungsgesellschaft „ Zürich500. Führerkurse, Subvention der Versicherungsgesellschaft „ Zürich500. Beitrag des Kantons Graubünden90. Klubführer Verkauf1,799. 15. Kurz & Colomb45. 90 Klubzeichen, Verkauf von 741 Stück592. 80 Fuhrerabzeichen, Verkauf von 5 Stück12. 95 Drucksachen, Verkauf von Hüttenbebauungsplänen etc17. 94 Total der Einnahmen 82,800. 67 Ausgaben.

„ Alpina ": Druck, Redaktion und Illustration... .Fr. 30,843. 70 Abzüglich: Inserate, Porti und Abonnemente „ 13,802. 40

Klubhütten: a ) NeubautenFr. 12,090. b ) Reparaturen7,290. 70 c ) Mobiliar1,363. 30 d ) Versicherungen1,299. 18 e ) Inspektionen433. 60 f ) Betriebsdefizite500.22,976. 78 Weganlagen 740.17,041. 30 Führerversicherung, Prämienanteil pro 19139,902. 75 Fuhrerkurse 917. 30 Alpines Rettungswesen:

MobiliaranschaffungenFr. 1,193. 55 Praktische Übungen64. Inspektionen64. 45 Drucksachen ( Samariterbüchlein ) 616. 70 Rettungsaktionen200. 852,139. 55 Übertrag 53,717. 68 Fr. Bp.

Übertrag 53,717. 68 Diverse Subventionen:

„ Echo des AlpesFr.1,000. Zentralbibliothek1,000. Zentralfest1,000. Jubiläumsfeier1,000. Militäraviatik1,000. Skisport48.20 Landesausstellung Bern250. Diverses580.45 Klubführer:5'878- 65 Geologische Wanderungen IFr.261. 60 II4,905.55 Glarner Führer III862. Bündnerführer: Vorbereitungen1,042.80 Drucksachen:7>071- 95 Tausch- und Gratisexemplare des Jahrbuches. Fr. 1,200. Abonnement und Gratisexemplare „ Echo des Alpes196. Katalog der Zentralbibliothek „ 1,673. Festschrift „ 1,742. Zirkulare, Karten, Plakate „ 1,155. 955,966. 95 Delegationen und Delegiertenversammlung1,084. 84 Verwaltungsspesen:

Bureauzins, Bureauunterhalt, Licht und Heizung Fr. 768.40 Bureauanschaffungen91. 60 Besoldungen „ 3,897. 20 Porti und Telephon „ 763. 28 Kopiaturen, Übersetzungen53. 45 Rechnungsrevisoren, Übergabe des C. C.... „ 280. 15 Auslagen bei Anlaß eines Todesfalles „ 163. 30 Depotgebühren etc14. 056,031. 43 Überweisung an den Spezialfonds für den Neubau des Schweizerischen Alpinen Museums7,000. 86,751. 50 Ausgaben-Überschuß 3,950. 83 82,800. 67 Vermögensrechirung.

Vermögen am 1. Januar 1913Fr. 78,059. 81 Überschuß der Ausgaben pro 1913 „ 3,950. 8374,108. 98 Zuwachs an Klubführer ( Vorbereitungen)1,904. 80 Davon ab:76,013. 78 Verkauf von KlubzeichenFr. 592. 80 Verkauf von Führerabzeichen „ 12. 95 Verkauf von „ Klubführern„ 1,799. 15 2,404. 90 Vermögen am 31. Dezember 191373,608. 88 Vergleich.Fr- ep- Am 31. Dezember 1913 beträgt das Vermögen73,608. 88'Am 31. Dezember 1912 betrug das Vermögen78,059. 81 Defizit für 1913 4,450. 93 Aus w eis.

8 Obligationen 3V2 °/o Canton de Neuchâtel à Fr. 875 Fr. 7,000. 294 °/o Caisse hypothécaire de Fribourg à Fr. 880„ 14,520.24 °/o Graubündner Kantonalbank.. „ 5,500. 24V«°/o.. „ 6,000. 6472v14,000. Konto-Korrent-Guthaben b.der Graubündner Kantonalbank „ 12,135. 7759,155. 77 Hüttenversicherungskonto 2,106. 50 Vorrat an Klubführern8,892. 68 Kurz & Colomb — pro memoria1. Vorrat an Klubzeichen: 365 Stück à 72 Cts 262. 80 Vorrat an Fuhrerabzeichen: 70 Stück à Fr. 2 140. Postcheckkonto2,582. 20 Bar in Kassa 467. 93 73,608. 88

B, Jahrbuch-Rechnung.

Einnahmen: Für Band 48 und für ältere Bände... Fr. 62,706. 60 Zinsen„ 422.47 Vergütung der Zentralkasse für Gratis- und Tauschexemplare„ 1,200.64,329. 07 Ausgaben: Herstellung von Band 48Fr. 46,386. 72 Honorar Dr. Dübi„ 2,566. Porti und Ketourbiicher„ 7,277.2056,229. 92 Einnahmen-Überschuß8,099. 15 64,329. 07 Vermögensrechnung.

Vermögen am I. Januar 191431,535. 28 Vermögen am 1. Januar 191323,436. 13 Vermögenszunahme8,099. 15 Ausweis.

2 Obligationen 41/« % der Graubündner Kantonalbank10,000. In Konto-Korrent bei der Graubündner Kantonalbank,'Chur 21,534. 28 Vorrat an Jahrbüchern bei Stämpfli & Cie., Bern, pro memoria ...1. 31,535. 28 O. Huberstiftung.Fr.Vermögen am 1. Januar 191328,763. 90 Zinsen des angelegten Kapitals 903. 30 Vermögen am 1. Januar 191429,667. 20 Ausweis.

10 Obligationen 3o Schweizerische Bundesbahnen10,000.1 Obligation 4 °/o Solothurnische Kantonalbank3,000.3 Obligationen AMa °/o Graubündner Kantonalbank 13,000.1 Obligation 41/ » °/o1,000.In Konto-Korrent bei der Graubündner Kantonalbank2,667. 20 29,667. 20 D, Führer-Unterstützungsfonds.

Vermögen am 1. Januar 19138,606. 20 Zinsen des angelegten Kapitals177. 80'Schenkung9.Vermögen am 1. Januar 19148.793.Ausweis.

1 Obligation 3s/4 °/o Solothurnische Kantonalbank1,000.3 Obligationen 4V'4 °/o Graubündner Kantonalbank 6,000.In Konto-Korrent bei der Graubündner Kantonalbank1,793.8,793.E. Solvaystiftung, Vermögen am 1. Januar 191322,465. 30 Zinsen des angelegten Kapitals884. 20 23,349. 50 Davon ab:

Vergütung an Herrn de Kalbermatten, Architekt3,000.Vermögen am 1. Januar 191420,349. 50 Ausweis.

In Konto-Korrent bei der Graubündner Kantonalbank20,349. 50 F. Reservefonds „ Echo des Alpes ".

Vermögen am 1. Januar 1913

Zinsen des angelegten Kapitals...

Gewinn an der Jahresrechnung 1912

Ausweis. In Konto-Korrent bei der Graubündner Kantonalbank

912. 31. 22.

40 40 965.

80 965.

80 G, Ponds für den Neubau des Schweizerischen Alpinen Museunis.

Fr. Kp.

Depot am 1. Januar 191318,000. Überweisung 1913 7,000. 25,000 — Ausweis.

2 Obligationen 4 °,o Graubündner Kantonalbank, Chur10,000. 241/4°/o8,000. 24'/2°/o 7,000. 25,000.

Chur, den 15. Januar 1914.Der Zentralkassier:

( sig. ) A. Zuan.

Vom Zentralkomitee genehmigt. Chur, den 15. Januar 1913.

Der Aktuar:Der Präsident:

Dr. Bener.Henne.

Feedback